26.04.14 19:52 Uhr
 1.693
 

Silvio Berlusconi: Konzentrationslager haben für Deutsche nie existiert

Auf einer Parteiveranstaltung der "Forza Italia" in Mailand holt Ex-Regierungschef Silvio Berlusconi eine Geschichte von 2003 hervor, in der er damals unfreiwillig für den EU-Parlamentarier Martin Schulz mit jener Äußerung warb: Schulz wäre die ideale Besetzung für einen KZ-Aufseher.

Berlusconi ergänzte danach den Ausflug in die Vergangenheit mit dieser neuen Aussage: "Ich wollte ihn nicht beleidigen, aber, um Gottes Willen, für die Deutschen haben die KZs nie existiert". Der verurteilte Steuerbetrüger fügte hinzu: "Die Katyn-Lager, ja doch, die deutschen nicht".

Sowjettruppen hatten 1940 in Katyn Tausende polnische Soldaten umgebracht. KZs gab es dort dagegen nicht. Auf diese Entgleisungen von Berlusconi protestierten deutsche Sozialdemokraten schärfstens. Diese Äußerungen zurückzuweisen, wurde die Europäische Volkspartei EVP aufgefordert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: LuckyBull
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Deutsche, Silvio Berlusconi, Konzentrationslager
Quelle: www.huffingtonpost.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Ein Gesicht wird 40" - Silvio Berlusconi feiert seinen 80. Geburtstag
Silvio Berlusconi darf Krankenhaus nach OP am Herzen wieder verlassen
Fußball: Silvio Berlusconi verkauft seinen AC Milan an China

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.04.2014 19:59 Uhr von knuggels
 
+16 | -4
 
ANZEIGEN
Und für ihn haben Steuern nie existiert. Dieser kriminelle Spinner gehört in den Knast damit er endlich Ruhe gibt.
Kommentar ansehen
26.04.2014 20:15 Uhr von ConalFowkes
 
+10 | -3
 
ANZEIGEN
Also für deutsche Juden, Kommunisten, Homosexuelle usw. waren die Konzentrationslager sehr real.
Kommentar ansehen
26.04.2014 20:17 Uhr von tutnix
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
nur weil nicht wenige so gedacht haben bzw. es noch tun, hilft es absolut nicht, derartige denkweisen allen deutschen vorzuhalten.
Kommentar ansehen
26.04.2014 22:57 Uhr von quade34
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
ConalFowkes - Das war so, aber von meinen Eltern habe ich während des Krieges kein Wort darüber gehört. Entweder schwiegen sie aus Angst oder sie waren der Ideologie so erlegen, dass es sowas einfach nicht geben konnte. Diese Art des Nichtwissens ist immer eine Folge der Demagogie in totalitären Systemen. Das setzte sich in der DDR fort. Die Stasi war in allen Köpfen bis zur Selbstverleugnung.
Kommentar ansehen
27.04.2014 00:38 Uhr von JohnDoe_Eleven
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Für den alten Tattergreis existieren seine Freunde von der Mafia ja auch nicht... selektiver Alzheimer.
Kommentar ansehen
27.04.2014 07:13 Uhr von Renshy
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
er sagte nur aus das den zivilisten in deutschland nicht bewusst war das es die k lager gibt oder was da vorsichgeht, nich das die lager für niemanden existierten
Kommentar ansehen
27.04.2014 09:39 Uhr von mort76
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Hugo,
"Imperialismus" ist das passende Wort.
http://de.wikipedia.org/...
Kommentar ansehen
27.04.2014 12:03 Uhr von psycoman
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Dass die italienischen Faschisten ebenfalls Juden und andere an die Deutschen und somit die KZ auslieferten, hat er wohl auch vergessen. Italien hat unter Mussolini an der Seite Deutschlands gekämpft, daher wäre ich da eher leise.

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Ein Gesicht wird 40" - Silvio Berlusconi feiert seinen 80. Geburtstag
Silvio Berlusconi darf Krankenhaus nach OP am Herzen wieder verlassen
Fußball: Silvio Berlusconi verkauft seinen AC Milan an China


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?