26.04.14 17:11 Uhr
 224
 

Solarunternehmen Q-Cells stellt 125 neue Mitarbeiter ein

Das Solarunternehmen Q-Cells, das vor zwei Jahren in die Insolvenz gegangen war und später vom Hanwha-Konzern (Südkorea) übernommen worden ist, meldet, dass neue Mitarbeiter eingestellt worden sind.

Insgesamt handelt es sich um 125 neue Stellen. Davon entfielen 60 Arbeitsplätze auf Deutschland und 65 auf andere Länder.

Damit sind derzeit weltweit 1.350 Mitarbeiter bei Q-Cells beschäftigt. Vor der Insolvenz waren es noch 2.000 Angestellte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Mitarbeiter, Energie, Q-Cells
Quelle: www.focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Negativzinsen für Sozialversicherungsrücklagen infolge der Zinspolitik der EZB
Stuttgart: Windreich-Gründer wird von Staatsanwaltschaft angeklagt
23-Jähriger nahm mit Fake News 1.000 Dollar pro Stunde ein