26.04.14 13:49 Uhr
 49
 

Fußball/2. Bundesliga: VfL Bochum gerät zu Hause unter die Räder

Am Freitagabend verlor in der zweiten Fußball-Bundesliga der VfL Bochum gegen Arminia Bielefeld klar mit 0:3 (1:4).

Die Partie war quasi schon zur Pause entschieden. Ben Sahar (14. und 31. Minute) und Fabian Klos (39.) Heiko Butscher brachte die Bochumer in der 72. Minute heran. Doch drei Minuten vor Ender Partie machte dann Christian Müller mit seinem Tor zum 4:1 endgültig alles klar.

Durch den Sieg darf Arminia Bielefeld wieder auf den Klassenerhalt hoffen. Die Bochumer verpassten durch die Niederlage den Klassenerhalt schon jetzt klar zu machen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bundesliga, VfL Bochum
Quelle: www.reviersport.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?