26.04.14 12:11 Uhr
 271
 

Stolberg: Holzwurmmuseum öffnet seine Pforten

In Stolberg (Sachsen-Anhalt) wird am heutigen Samstag das Holzwurmmuseum eröffnet.

Der Privatmann Christof Silz (63 Jahre) - er war früher Bauberater - hat jahrelang rund 200 durchlöcherte Holzteile zusammengetragen.

Diese Holzteile, wie beispielsweise Dielenstücke, Dachbalken, ein Stuhlbein und Verkleidungen aus Kirchen, wurden alle durch Holzwürmer durchlöchert. Darüber hinaus gibt es einen lebenden Holzwurm ("Susi X") hinter Glas zu sehen.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Museum, Sachsen-Anhalt, Wurm, Holz, Stolberg
Quelle: www.mdr.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bremen: Eine Kuh soll Bauplatz für Hindu-Tempel prüfen
Papst Franziskus schämt und entschuldigt sich für Missbrauchsfälle in der Kirche
Unwort des Jahres 2017 ist "Alternative Fakten"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dresden: Zwölfjähriger als Messerstecher vom Hauptbahnhof ermittelt
Cottbus: schon wieder Messerangriff am Einkaufszentrum
Großbritannien führt Ministerium für Einsamkeit ein


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?