26.04.14 12:11 Uhr
 265
 

Stolberg: Holzwurmmuseum öffnet seine Pforten

In Stolberg (Sachsen-Anhalt) wird am heutigen Samstag das Holzwurmmuseum eröffnet.

Der Privatmann Christof Silz (63 Jahre) - er war früher Bauberater - hat jahrelang rund 200 durchlöcherte Holzteile zusammengetragen.

Diese Holzteile, wie beispielsweise Dielenstücke, Dachbalken, ein Stuhlbein und Verkleidungen aus Kirchen, wurden alle durch Holzwürmer durchlöchert. Darüber hinaus gibt es einen lebenden Holzwurm ("Susi X") hinter Glas zu sehen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Museum, Sachsen-Anhalt, Wurm, Holz, Stolberg
Quelle: www.mdr.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bayreuther Festspiele: Erstmals inszenierte jüdischer Regisseur "Meistersinger"
"Spiegel" entfernt rechtsextremes Buch "Finis Germania" von Bestsellerliste
Neuer Bond-Film kommt erst im November 2019 in die Kinos

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?