26.04.14 11:19 Uhr
 363
 

CDU/CSU warnen vor Fortsetzung der Beitrittsverhandlungen mit der Türkei

Die Generalsekretäre von CDU und CSU, Peter Tauber und Andreas Scheuer warnen eindringlich vor einer Fortsetzung der EU-Beitrittsverhandlungen mit der Türkei. Grund seien die dortigen drakonischen und antidemokratischen Maßnahmen in jüngster Zeit.

Nach Aussage von Andreas Scheuer bewege sich die Türkei momentan außerhalb des europäischen Demokratieverständnisses. Als Beispiel führte er Erdogans Drohungen gegen politische Gegner sowie die Sperrung von Internetdiensten wie Youtube oder Twitter an.

Sein Kollege Peter Tauber sieht unter der aktuellen türkischen Regierung Freiheit und Pluralität gefährdet, entscheidende Werte Europas würden missachtet werden. Die Beitrittsverhandlungen mit der Türkei laufen seit Ende 2005.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Major_Sepp
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Türkei, CDU, CSU, Fortsetzung, EU-Beitritt
Quelle: www.presseportal.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Offene Stellen beim Bundeskriminalamt: Bewerber fallen bei Deutsch-Tests durch
Ermutigung für Whistleblower: Netzwerk gründete Rechtshilfefonds
Volker Beck ohne sicheren Listenplatz für die Bundestagswahl

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.04.2014 11:31 Uhr von SkyWalker08
 
+18 | -4
 
ANZEIGEN
Endlich kommt von CDU/CSU mal was Sinnvolles.
Kommentar ansehen
27.04.2014 07:49 Uhr von Rainer1962
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Jeder der auch nur eine Sekunde daran denkt die Türkei in die EU aufzunehmen kennt wahrscheinlich nur die Touristenorte. Als ich dort mal eine Motorradtour auf eigene Faust unternommen habe konnte ich sehen wie es zum großen Teil in diesem Land aussieht. Die Menschen lebten dort in aus Dachlatten und Plastikfolie zusammengeschusterten Behausungen, dagegen sind die Wellblechhütten in Südafrika der reinste Luxus. Hätte ich das nicht mit eigenen Augen gesehen, ich hätte es wahrscheinlich selber nicht geglaubt.
Auserdem hat mir ein Gaststättenbetreiber erzählt, daß er als Befürworter der europäischen Lebensweise großen Repressialien ausgesetzt ist. Mitlerweile bin ich davon Überzeugt, daß es den meisten Türken wirklich nur darum geht unser Land zu übernehmen und das sie von einem neuen Osmanischen Reich Träumen. Und was viele wohl vergessen haben, die Türken wurden quasi von Atatürk dazu gezwungen sich der westlichen Welt anzunähern und fallen nun meiner Meinung nach wieder in die Zeit vor Atatürk zurück.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Joker Verschwörungstheorien spielen dem IS in die Hand
Der Osten hetzt gegen Flüchtlinge, meint aber die Deutschen.
Al Pacino ist weniger homophob, als der deutsche Hip Hop


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?