26.04.14 11:06 Uhr
 281
 

"Windows as a Service": Kommt Windows als 365-Tage-Abomodell?

Es gibt derzeit Gerüchte, dass Microsoft an einem Abo-Modell für ein Windows arbeitet. Ein solches Abo-Modell gibt es bereits für Office mit dem Namen "Microsoft Office 365".

Aktuelle Stellenausschreibungen des Konzerns sagen, dass man Mitarbeiter für ein Projekt "Windows as a Service" suche.

Möglicherweise gibt es eine kostenlose oder kostengünstige Grundversion, die dann gegen eine monatliche oder jährliche Gebühr mit zusätzlichen Funktionen und Diensten aufgewertet werden kann.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sfmueller27
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Microsoft, Windows, Gerücht, Abonnement
Quelle: www.winboard.org

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Forscher warnen: Niemals Peace-Zeichen auf Fotos im Internet zeigen
Neue Seite "taz.gazete" will türkischen Journalisten eine Stimme geben