26.04.14 11:00 Uhr
 9.792
 

Meg Ryan bekommt nach diversen Schönheits-OPs nur eine Sprecherrolle

Kürzlich wurde bekannt, dass Meg Ryan, die in den 90er Jahren durch ihre sympathische Erscheinung in vielen Liebesfilmen mitspielte, die Mutter in dem Ableger "How I Met Your Dad" sprechen wird.

Dies mag ein Comeback für Ryan sein, aber nur hinter der Kamera. Die einstmals schöne Frau ist durch ihre vielen Schönheits-OPs vollkommen entstellt.

Ihr Lächeln wird mit dem des fiesen Jokers aus Batman verglichen und wegen ihrer Botox-Sucht gilt sie als unvermittelbar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Kimera
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Meg Ryan, How I Met Your Dad, Sprechrolle
Quelle: www.express.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.04.2014 11:12 Uhr von stoske
 
+7 | -8
 
ANZEIGEN
Die sollen sich nicht so anstellen. Nicole Kidman durfte in Australia auch mit Wachs-Fresse spielen. Und wenn die Leute nur ins Kino gehen um sagen zu können: "Herrjeh, wie sieht die denn aus", ist das doch auch in Ordnung. Spielt ein Behinderter mit, sind auch alle ganz ergriffen - als wenn das was anderes wäre :)
Kommentar ansehen
26.04.2014 13:17 Uhr von IRONnick
 
+32 | -0
 
ANZEIGEN
Meg Ryan war echt ´ne Süsse !
Sie sähe sicher auch ohne OPs noch immer gut aus.
Schade drum.
Kommentar ansehen
26.04.2014 13:20 Uhr von IRONnick
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@ Kritikpolizei:
Also das halte ich für eine Bildungslücke :-)
Kommentar ansehen
26.04.2014 13:31 Uhr von luzifer18
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Immerhin hat sie bewiesen das sie genauso bescheuert ist wie andere "Damen" die sich operieren lassen nur um danach bekloppt auszusehen...
Kommentar ansehen
26.04.2014 13:52 Uhr von IRONnick
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Naja, die sehen ja nicht alle danach bekloppt aus.
Bei denen es geklappt hat, merkt man es kaum.
Die bleiben halt länger schön :-)
Ausnahme: Anke Engelke.
Die sah direkt 20 Jahre jünger aus :-)
Kommentar ansehen
26.04.2014 14:20 Uhr von Waterboy7000
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
So vollkommen entsetzlich enststellt wie in dem Bericht getan wird ist sie nun auch nicht :)

Natürlich sieht sie nicht mehr aus wie eine 25 jährige, aber für eine 53 jährige Frau sieht sie noch ziemlich gut aus. Und wer weiß schon wie sie ohne Schönheits OP aussehen würde.

Ich find es sowieso immer wieder interessiert wie sich alle einige sind wie schlimm Schönheits OPs doch sind und das sie natürlich grundsätzlich höllig inakzeptabel sind.

Als Negativbeispiel werden dann immer die verunglückten OPs wie die von Jocelyn Wildenstein, Donatella Versace und Nikki Cox genommen. Wobei Jocelyn Wildenstein kein normaler Fall ist, die wollte so entstellt aussehen.

Es gibt aber auch sehr viele OPs, sicher an die 95%, wo es eben doch geklappt hat und die Frau nachher tatsächlich besser aussieht als vorher, dann ist es auf einmal super und alle schwärmen davon wie gut sie doch noch für ihr Alter aussieht.

Jane Fonda z.B. sieht mit 75 nur deswegen noch so gut aus weil sie einige Schönheits OPs hat machen lassen.
Kommentar ansehen
26.04.2014 22:06 Uhr von Bettman209
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Vielleicht sollte sie den Reisverschluss am Hinterkopf etwas öffnen :-D
Kommentar ansehen
27.04.2014 03:47 Uhr von Kennyisalive
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@IRONnick

Anke Engelke -Botox ? Hä? Meinst du den Ladykracher-Witz? ^^


@Waterboy

Die Frau hat kaum noch Mimik - die Gesichtszüge sind völlig schief. Beim Lachen bewegt sich die obere Gesichtspartie null mit!
Das sieht schlimm aus! Da sieht jede normal gealterte 53 jährige besser aus.

[ nachträglich editiert von Kennyisalive ]

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?