26.04.14 10:50 Uhr
 290
 

USA: Colorado will "kifferfreundliche" Wohnungen anbieten

Der amerikanische Bundesstaat Colorado ist bei Drogenkonsumenten sehr beliebt, denn dort ist es legal, Marihuana zu konsumieren.

Allerdings nicht in der Öffentlichkeit, auch in den meisten Hotels wird dies nicht gern gesehen. Dies brachte die Internetseite "airTHC" auf eine Idee.

Hausbesitzer in Colorado können ihr Haus an Marihuana-Touristen vermieten, es werden Profile des Vermieters und des Kunden erstellt, man kann vorher Kontakt aufnehmen und der Anbieter soll immer das letzte Wort bei der Auswahl seiner Gäste haben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: just.mic
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: USA, Haus, Tourist, Marihuana, Immobilie, Colorado, Vermieten
Quelle: denver.cbslocal.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Wörterbuch des besorgten Bürgers" für den Umgang mit "Besorgten Bürgern"
Großbritannien: Schule verbietet das Aufzeigen bei Fragen der Lehrer
Großbritannien: Neues Gesetz könnte Pornos für Frauen und Queers zerstören