26.04.14 10:08 Uhr
 1.149
 

Neuseeland: Studenten bekommen für jede tote Ratte ein Bier zur Belohnung

In Neuseeland herrscht ein ernsthaftes Rattenproblem. Deshalb startete die Universität von Wellington eine skurrile Aktion.

Wer hier eine tote Ratte vorlegt, bekommt dafür im Tausch ein Bier. Initiator der Aktion ist das Wissenschaftsdepartement der Universität.

Ratten wurden vor etwa 200 Jahren von den Engländern auf die Insel eingeschleppt. Bis dahin gab es dort keinerlei Tiere dieser Art.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Student, Bier, Neuseeland, Ratte, Belohnung, Fangen, University of Wellington
Quelle: www.express.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erbschaft für schottisches Dorf, weil deutscher SS-Mann gut behandelt wurde
Norwegen: Gestohlenes Tor des KZ Dachaus vermutlich gefunden
Bahnpanne: Zum wiederholten Mal rast ICE an Halt in Wolfsburg vorbei

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.04.2014 10:36 Uhr von Ne-La-Ru