26.04.14 09:46 Uhr
 963
 

Baden-Württemberg: Inklusionsstreit um Down-Syndrom-Kind zur Gymnasium-Aufnahme

Ob Henri das Gymnasium besuchen soll oder nicht, um diese Frage hat sich eine heftige Kontroverse entwickelt. Henri hat das Down-Syndrom. Als sich die Eltern seinerzeit dazu entschieden, ihr Kind so anzunehmen wie es ist, schworen sie sich, ihm trotz niedriger Erwartungen nie Chancen zu verwehren.

Mit Hilfe eines Sonderpädagogen lernte Henri Lesen. Deshalb soll Henri in Walldorf bei Heidelberg das Gymnasium besuchen. Doch weder die Schule, noch die Lehrer und selbst einige Eltern sind für die Aufnahme des Kindes. Die Eltern berufen sich jedoch auf den Inklusions-Modellversuch des Landes.

Damit der Elfjährige zugelassen wird, startete man eine Petition. 20.000 Personen unterschrieben sie. Es gibt aber auch zwei Gegenpetitionen. 3.000 Unterzeichner wollen Henri nicht am Gymnasium. Abiturchancen hat Henri kaum. Die Eltern wollen, dass er vor allem den Kontakt zu seinen Freunden behält.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: no_trespassing
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Kind, Baden-Württemberg, Aufnahme, Syndrom, Gymnasium, Down-Syndrom
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japan: Zehntausende ringen fast nackt bei Fest um hölzerne Glücksbringer
Europapark Rust: Miss Germany 2017 kommt aus Sachsen
Berlin: Erste Kinderwunschmesse mit Fruchtbarkeitskliniken aus dem Ausland

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.04.2014 09:55 Uhr von sfmueller27
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
Gemeinsames Lernen geht nur dann, wenn auch die Lehrkräfte ausgebildet sind, um richtig mit Behinderten umzugehen. Außerdem sollten auch die Klassen entsprechend klein sein. Sonst geht es nämlich allen schlecht: Den behinderten Kindern, den nichtbehinderten Kinder und auch den überforderten Lehrer, die gar nicht wissen, wie sie behindertengerecht unterrichten.

[ nachträglich editiert von sfmueller27 ]
Kommentar ansehen
26.04.2014 11:18 Uhr von cookies
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN