25.04.14 19:13 Uhr
 7.367
 

Eine Wohnung in Manhattan? Serienstars leben über ihren Verhältnissen

Carrie Bradshaw wohnt in "Sex and the City" in einer Wohnung im West Village in Manhattan. Wie finanziert sie das eigentlich neben all den Manolo-Blahnik-Schuhen? Eine Kolumne hat jetzt analysiert, ob Serienstars nicht möglicherweise über ihren Verhältnissen leben.

"How I Met Your Mother" zum Beispiel: "Ein 90 Quadratmeter großes Apartment mit Dachterrasse in dieser Gegend von New York kostet etwa 4.000 Dollar Miete pro Monat. Mosby dürfte als Architekt zu Beginn der Serie monatlich etwa 7.000 Dollar verdienen, Eriksen dagegen ist noch Jurastudent."

Erst viel später seien die Protagonisten in der Lage, die Wohnung zu finanzieren. Nämlich sobald Ted Mosby als Architekt 200.000 Dollar und Marshall Eriksen als Anwalt circa 180.000 Dollar verdient.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kohny123
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Wohnung, Sex and the City, How I Met Your Mother
Quelle: www.wuv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"How I Met Your Mother"-Star Neil Patrick Harris in neuer Netflix-Serie zu sehen
"How I Met Your Mother"-Star Jason Segel fast vom eigenen Auto überfahren
Netflix sichert sich Rechte an "How I Met Your Mother"