25.04.14 19:11 Uhr
 24
 

Frankfurter Börse: Ukraine-Krise drückt DAX zum Wochenschluss ins Minus

Zum Wochenschluss ging es an der Frankfurter Börse für die Kurse sehr deutlich nach unten. Ausschlaggebend war, dass die Krise in der Ukraine weiter schwelt.

Der Deutsche Aktienindex (DAX) büßte 1,5 Prozent auf 9.402 Zähler ein. Der Euro-Stoxx-50 gab um 1,3 Prozent auf 3.148 Punkte nach.

"Washington und Moskau liefern sich Wortgefechte, und die russischen Truppenmanöver an der Grenze zur Ukraine heizen die Stimmung zusätzlich an", so Insider.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Krise, Börse, Ukraine, DAX, Frankfurter Börse, Minus
Quelle: www.boerse-go.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?