25.04.14 15:04 Uhr
 6.881
 

Russland bereitet sich offenbar auf Isolation vor

Russland scheint sich auf eine Abschottung vorzubereiten. Zwar gehört der Eiserne Vorhang der Vergangenheit an, doch die aktuellen Entwicklungen erinnern an die Zeit der Sowjetunion.

Schon jetzt dürfen Mitarbeiter von Sicherheitsbehörden nur noch mit Sondergenehmigung ausreisen. Groß ist die Angst vor Spionage.

Außerdem versucht Wladimir Putin Russland wirtschaftlich vom Westen unabhängiger zu machen. Selbstversorgung scheint das oberste Ziel.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: senden
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Russland, Wladimir Putin, Vorbereitung, Isolation
Quelle: www.focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wladimir Putin in Rede an Nation:"In vielen Ländern herrscht zunehmend Anarchie"
Russlands Präsident Wladimir Putin beglückwünscht Donald Trump
Berlin: Angela Merkel empfängt Wladimir Putin erstmals seit Ukraine-Krise

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

27 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.04.2014 15:56 Uhr von GroundHound
 
+21 | -28
 
ANZEIGEN
Also Wirtschaftsspionage kann es nicht sein, denn wirtschaftlich hat Russland keinerlei schützenswerte Technologien.

Abschottung bedeutet Stillstand und Rückentwicklung. Die russische Bevölkerung tut mir leid, aber der Großteil jubelt ja Putin zu.
Insofern wünsche ich den Russen viel Spaß bei ihrer Abschottung.
Hier bei uns gibt es auch viele Probleme. Aber immer noch tausend mal besser, als im völlig korrupten Russland zu leben.
Kommentar ansehen
25.04.2014 16:01 Uhr von GroundHound
 
+25 | -32
 
ANZEIGEN
@Lapis.

"Putin hat Obama in Syrien eine krachende Rechte genau in seine schwarze Fresse verpasst. Das hat der Neger von der South Side nicht vergessen."


Du Rassist, wie kann man so viel blödsinnigen Dreck an einem Stück verzapfen?
Die US-Bankster haben den Kommunismus finanziert? Selten so was Strunzendummes gehört.

[ nachträglich editiert von GroundHound ]
Kommentar ansehen
25.04.2014 16:42 Uhr von kuno14
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
russiche politik war in den letzten 200jährchen immer unvorhersehbar,achhhhhhhh bei allen anderen auch.......
Kommentar ansehen
25.04.2014 16:55 Uhr von JohnDoe_Eleven
 
+17 | -21
 
ANZEIGEN
Wer die Russische "Demokratie" so unendlich besser findet als die Europäisch-Amerikanische.. kein Problem. Russischen Pass beantragen, auswandern.. und sich nicht wundern wenn man dort dann bei zuviel Kritik einen verpasst bekommt.

Ansonsten.. Ball flach halten und Dinge differenziert betrachten und bewerten.
Kommentar ansehen
25.04.2014 17:01 Uhr von meisterthomas
 
+15 | -5
 
ANZEIGEN
Klappern gehört zum russischen Handwerk!

Als Krimpoker bezeichne ich ein Spiel, indem sich vermeintliche Gegner in Wahrheit in die Hände spielen, indem sie Regelverletzungen herunterspielen. So wie Deutschland gegenüber Russland, um und auf dem Spieltisch, Ukraine.

Im Budapester Memorandum von 1994 hatten sich die USA, Großbritannien und Russland verpflichtet, die Unabhängigkeit und die bestehenden Grenzen der Ukraine zu garantieren. Im Gegenzug verzichtete die Ukraine auf die nach dem Zerfall der Sowjetunion im Land verbliebenen Atomwaffen und unterzeichnete den Atomwaffensperrvertrag.
http://www.stern.de/...

Was heißt es nun, die bestehenden Grenzen der Ukraine zu garantieren?
Solange Putin nicht in die Ukraine einmarschiert, sondern lediglich Zivilisten hineinschleust, verletzt er auch nicht eindeutig die ukrainische Grenze.
Wenn dann die Ukrainer selbst, oder auch Russen, mit ukrainischen Pass die Anlehnung an Russland fordern, auch nicht. Selbst dann nicht, wenn Pässe und Abstimmungen gefälscht sind.

Dem gleichen Spiel dient die gegenwärtig massiv gesteuerte Meinungsbildung in Deutschland und Frankreich als auch das Gerede von Sanktionen und De-Eskalations-Politik.
Es ist nach innen wie auch nach außen eine stillhalte Politik, die darauf abzielt, dass alle Anderen und insbesondere die Ukraine selbst stillhallten, während Russland sich nimmt, was es kriegen kann, ohne wirklich eindeutig das Budapester Abkommen zu verletzen.
Kommentar ansehen
25.04.2014 17:05 Uhr von endurance3
 
+5 | -11
 
ANZEIGEN
Die Russen werden innerhalb kurzer Zeit ein Deutschland einfallen und bis zum Rhein und der Donau vordringen.

Anschließend kommt es zu einem massiven biochemischen Angriff, welche dem Russen die Versorgung unmöglich macht.

Beendet wird das ganze mit einer drei-tägigen Finsternis(auf keinen Fall das Haus verlassen).
Anschließend werden wir wie vor 100 Jahren leben. Arm aber glücklich und das Christentum wird wieder aufblühen.

Bis dorthin wird versucht die Neue Welt Ordnung (NWO) durchzusetzen.

Ich vermute es wird viele "negative Bewertungen" hageln, aber die Info rettet, wenns wirklich so kommt, vielleicht jemanden mal das Leben.

Ich empfehle hierzu die Prophezeihungen über den dritten Weltkrieg des Sehers "Alois Irlmaier".
Dieser wurde 1896 geboren und seine Fähigkeiten wurden sogar gerichtlich anerkannt.
Kommentar ansehen
25.04.2014 17:09 Uhr von JohnDoe_Eleven
 
+3 | -5
 
ANZEIGEN
Mein Privater "Seher" hat aber gesagt das Alois Irlmaier sich um knapp 1000 Jahre vertan hat.. wer lügt den nun ?
Kommentar ansehen
25.04.2014 17:16 Uhr von endurance3
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
@ JohnDoe_Eleven

Mit Absicht lügen tut wahrscheinlich keiner der Beiden.

Die weitere Entwicklung wirds zeigen, bzw. schadet die Info ja nicht :-)
Kann nur helfen.
Kommentar ansehen
25.04.2014 18:01 Uhr von DonKorax65
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Bin echt gespannt wie das alles Endet!
Kommentar ansehen
25.04.2014 19:18 Uhr von eviltuxX
 
+9 | -3
 
ANZEIGEN
@1-2-3

soll ich dir jetz auch n bild von ausschwitz posten und was über vergangenheit labern ? oder den 35 millionen toten russ. soldaten die wegen hitler draufgehen mussten. wegen unserem angriffskrieg!! mich regen solche posts echt auf. es sind immer 2 seiten...

und alle andren die immer sagen die usa hat nix mit zu tun, solln mir mal bitte erklären was sie auf der anderen seite der welt suchen, wenn sie die demokratie in die ukraine bringen wollen.
Frieden wie in alle anderen Länder in der welt? darum haben sie ja auch über 750 basen weltweit, und einige geheime wo man spezialbehandlungen buchen kann. nuland, biden,der cia boss etc. fahren da alle nur mal eben zum kaffe in die ukraine und weils ihnen gefallen hat lassen sie mal eben paar milliarden bei ner nazi regierung..was komisch ist, denn nach kissinger hat "amerika keine freunde, sondern interessen"

und is ja auch nich so das nen dickes projekt mit baubeginn 2014 ansteht nennt sich "white stream". könnt gerne googln. was da geoplitisch dahintersteckt brauch ich ja nicht ewig ausführen. auf jeden sind da auch wieder amis mit am bauen http://uk.reuters.com/...

und um der sache gleich mal vorzubeigen, nein ich will nicht nach russland, wobei wir uns langsam auch in einen staat verwandeln, der nichts mit dem zu tun hat, was ich in der schule gelernt hab.

[ nachträglich editiert von eviltuxX ]
Kommentar ansehen
25.04.2014 19:54 Uhr von eviltuxX
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
@zeus

ja das ist traurig

"Doch die Bundesrepublik hat das UN-Abkommen bis zum heutigen Tag nur unterschrieben. Ratifiziert wurde es nie. Deutschland befindet sich, was die Korruptionsgesetzgebung angeht, auf einer Stufe mit Syrien , Saudi-Arabien und dem Sudan . "

http://www.zeit.de/...
Kommentar ansehen
25.04.2014 19:56 Uhr von turmfalke
 
+8 | -6
 
ANZEIGEN
Endlich hat mal einer den Mut und tritt diesen Dreckskapitalisten in die Eier! Der Kriegstreiber Obama mit seiner kriegerischen Nato wird bei Putin auf Granit beissen und das wurmt den "Friedensnobelpreisträger". Nochmal klipp und klar, sollte der Ami die europäischen Länder in einen Krieg gegen Russland zwingen würde ich persönlich auf keinen Russen feuern,nur auf die Nato und das mit Freude! Ich bin gegen Gewalt aber die Nato lebt es uns doch täglich vor also muss es doch gut sein. Wer dieses Lügenpack bis jetzt immer noch nicht durchschaut hat dem ist wirklich nicht mehr zu helfen. Informiert euch im Internet und nicht auf unserem verlogenen Staatsfernsehen dort findet ihr alles was ihr über das Gesocks wissen müsst.
Kommentar ansehen
25.04.2014 20:33 Uhr von Bud_Bundyy
 
+4 | -12
 
ANZEIGEN
@ Zeus35
" Noch nicht mitbekommen, dass Deutschland im Korruptionsranking unter den ersten Fünf liegt?"

Nicht das es mich wundert, von dir hier einen solchen Dünnsch.... zu lesen. Könntest du diese Aussagen bitte mit deinen Quellen belegen, könnte lustig werden!
Kommentar ansehen
25.04.2014 21:22 Uhr von HeltEnig
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@turmfalke:

Ich werde es gar nicht erst so lange abwarten, sollte es tatsächlich zum schlimmsten kommen und Deutschland bei irgendwelchen militärischen Auseinandersetzungen mitmacht bin ich mit meiner Familie weg hier.
Kommentar ansehen
25.04.2014 21:34 Uhr von Perisecor
 
+11 | -12
 
ANZEIGEN
@ Zeus35

" Noch nicht mitbekommen, dass Deutschland im Korruptionsranking unter den ersten Fünf liegt?"

Wie viele Leute kennst du, die bei Polizeikontrollen Geld ohne Quittung bezahlen mussten/durften?

Wie viel Geld steckst du deinem Hausarzt pro Besuch zu, damit er dich (schneller) behandelt? Und wie viel den Ärzten und Schwestern im Krankenhaus?

Wie viel musst du dem TÜV-Prüfer zustecken, damit er dich bestehen lässt?

Was hat dein Schulabschluss gekostet? Oder wie viel musst du pro Jahr an die Lehrer deiner Kinder abdrücken?


Du, Zeus35, hast mal wieder keine Ahnung. Von Korruption und gar nichts.




"Ich war mal so frei und habe etwas "gegoogelt", da tauchten dann Begriffe wie Guantanamo und Abu Ghraib auf."

Wundert mich nicht. Wenn man keine Ahnung hat und lernresistent ist, dann merkt man auch nicht, dass das GULAG-System gegen die eigene Bevölkerung gerichtet war, während die Gefangenenlager auf Guantanamo gegen internationale Gefangene gerichtet sind und Abu Ghraib ein Gefängnis für Iraker war.


Bei manchen Leuten frage ich mich wirklich, wie sie unfallfrei aus dem Bett kommen.
Kommentar ansehen
25.04.2014 21:36 Uhr von Perisecor
 
+13 | -9
 
ANZEIGEN
@ Lapis

"NWO Faschist"

Wenn du einen Faschisten suchst, musst du gar nicht so weit laufen, ein Spiegel reicht. Deine Kommentare über Obama´s Hautfarbe sind das Letzte. Du bezeichnest Putin ja auch nicht als Weißbrot oder ´den hellen Putin´.
Kommentar ansehen
25.04.2014 21:57 Uhr von Michael2505
 
+4 | -10
 
ANZEIGEN
Die Think Tanks in Amerika und England versuchen die Welt in den 3. Weltkrieg zu führen. Das unser Finanzsystem bald kollabieren wird, ist denen schon lange klar.

Jetzt braucht man nur noch einen Sündenbock, damit "ENDLICH" ein Weltkrieg ausbricht.

Wenn die Amis den Krieg gewinnen, dann haben sie ihre NWO und zudem wurden noch alles Schulden auf Null gestellt. Zwei Fliegen mit einer Klappe.

Das es darauf hinauslaufen wird sieht sogar ein Blinder.

[ nachträglich editiert von Michael2505 ]
Kommentar ansehen
25.04.2014 22:19 Uhr von Gorli
 
+9 | -2
 
ANZEIGEN
Im ernst, ihr überschätzt die Abhängigkeit Europas von Russland. Wenns hart auf hart kommt, wird der Scheiss halt aus Nigeria und Venezuela per Schiff eingekauft. Dann gehts auch den Reedereien wieder besser.
Kommentar ansehen
25.04.2014 22:33 Uhr von Bud_Bundyy
 
+6 | -13
 
ANZEIGEN
Zum glück schreiben hier recht viele die ihr persönliches Versagen im System suchen und das stellt nur eine ganz kleine Minderheit der Bevölkerung dar. Ansonsten würde ich mir ernsthafte Sorgen um unsere Gesellschaft machen.
aber es ist immer wieder erschütternd welchen Müll manche hier ansondern und diese Scheiße auch noch wirklich glauben.

Damit ich nicht zu viele Minuse bekomme und mich wieder in den Schlaf weinen muss: Heil Putin!
Kommentar ansehen
25.04.2014 22:44 Uhr von Frank_E_Meyer
 
+6 | -4
 
ANZEIGEN
Die Russen werden nicht kommen, warum sollten sie? Deutschland ist sowieso längst nur noch eine Pseudo-Demokratie, wie die USA und Russland auch.
In allen drei Ländern wird dem Volk doch nur eingeredet das es frei über sein Schicksal entscheiden könnte, aber wirklich regiert werden wir alle von Wirtschaft und Kapital.
Auch dieser angebliche Konflikt um die Ukraine ist doch nur Theaterdonner um die Bevölkerung zu beschwichtigen. In Wirklichkeit haben sich doch die Reichen und Mächtigen dieser Welt längst darauf geeinigt wie die Zukunft der Ukraine sein wird.
Hauptsache der Rubel/Euro/Dollar rollt.
Wo hier alle so schlau von Geschichte sabbeln, kennt noch einer den Hitler-Stalin Packt um sich Polen unter den Nagel zu reißen? Denkt mal drüber nach.

[ nachträglich editiert von Frank_E_Meyer ]
Kommentar ansehen
26.04.2014 07:38 Uhr von maxyking
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Er versucht also das Nordkorea System einzuführen, mal gespannt wann er sich zum Gott König ernennt. Die abenteuerlichen Geschichten über ihn wie er gegen Tiger und Bären kämpft gibt es ja schon das lässt sich doch super verwerten. Ist aber ja auch verständlich, er muss jetzt handeln so lange der Großteil der Bevölkerung noch Dumm genug ist damit zufrieden zu sein das er allen Reichtum unter seinen Freunden aufteilt und nur eine kleine Opposition aufs brutalste unterdrückt werden muss.
Kommentar ansehen
26.04.2014 10:42 Uhr von -The_Dude-
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
@Lapis.

"Putin hat Obama in Syrien eine krachende Rechte genau in seine schwarze Fresse verpasst. Das hat der Neger von der South Side nicht vergessen."

Was ist das denn für eine menschenverachtende, völlig primitive Ausdrucksweise. Ich will dir nicht zu nahe treten. Aber sowas konntest du früher auch im Stürmer lesen. Denk vielleicht noch mal darüber nach, was du für ein Vokabular hast, um deine Meinung kund zu tun.
Kommentar ansehen
26.04.2014 11:24 Uhr von khecki
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Lapis,
wessen Geistes Kind sind Sie eigentlich..
Das so ein Kommentar schon so lange hier steht,kommt mir schon sehr suspekt vor.
Kommentar ansehen
27.04.2014 09:18 Uhr von Bud_Bundyy
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
@Zeus

Na komm, fehlen dir die Worte?
Kommentar ansehen
27.04.2014 12:01 Uhr von faktkonkret
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@ Zeus
Deutschland liegt im Korupptionsranking im vorderen Drittel der unnbestechlichen. Also wenn schon, richtig lesen.

Refresh |<-- <-   1-25/27   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wladimir Putin in Rede an Nation:"In vielen Ländern herrscht zunehmend Anarchie"
Russlands Präsident Wladimir Putin beglückwünscht Donald Trump
Berlin: Angela Merkel empfängt Wladimir Putin erstmals seit Ukraine-Krise


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?