25.04.14 14:41 Uhr
 202
 

Inselstaat Vanuatu offeriert Touristen einen besonderen Postservice

Touristen, die ihren Urlaub im Inselstaat Vanuatu verbringen, haben die Gelegenheit, Angehörigen einen ganz besonderen Gruß zu schicken.

Nur wenige Meter von der Küste von Hideaway Island entfernt wurde das erste Unterwasserpostamt der Welt errichtet.

Das Gebäude wurde aus einem Fiberglastank hergestellt und befindet sich in rund 50 Meter entfernt von der Insel. Touristen können sich Masken und Schnorchel ausleihen und ihre speziellen wasserfesten Grußbotschaften dort abgeben. Diese werden später abgeholt und zum Postamt befördert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: just.mic
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Tourist, Unterwasser, Postamt, Inselstaat, Vanuatu
Quelle: www.express.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Muslime sammeln Geld, um zerstörten jüdischen Friedhof zu reparieren
USA: Seit der Legalisierung der Homoehe begehen weniger Teenager Selbstmord
Flüchtlingsgegner beschimpft Hamburger Miniatur-Wunderland wegen Gratis-Eintritt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Brigitte Zypries: "Technologische Plünderung" Europas muss verhindert werden
Australien: Zehnjährigem höchste Spinnen-Gegengiftdosis aller Zeiten verabreicht
Republikanerin und Transgender Caitlyn Jenner nennt Trump-Erlass "Desaster"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?