25.04.14 14:22 Uhr
 20.057
 

Frischgebackene Braut landet nach zweistündigem Orgasmus im Krankenhaus

Eine frischgebrackene Braut hat offenbar einen sehr enthusiastischen Ehemann, der sie mit einem lange anhaltenden Orgasmus beglückte.

Die Frau hingegen war nicht so begeistert, denn der zweistündige Höhepunkt brachte sie ins Krankenhaus.

Auf einem YouTube-Video sieht man die Frau, welche die Ärzte bittet, ihr etwas dagegen zu geben: Sie bekam Valium.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Krankenhaus, Orgasmus, Braut
Quelle: metro.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Niedersachsen: Familie hat in ihrem Haus 110 Weihnachtsbäume aufgestellt
München: Zu dickes Eichhörnchen ist in Gully stecken geblieben
Nürnberg: Knapp 50 Katzen aus Wohnung gerettet

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

13 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.04.2014 14:35 Uhr von T¡ppfehler
 
+15 | -2
 
ANZEIGEN
Wenn man gerade erst gegessen hat oder noch am Kauen ist, sollte man sich das Video erst später anschauen.
Kommentar ansehen
25.04.2014 14:57 Uhr von phiLue
 
+3 | -8
 
ANZEIGEN
Und warum ist sie nun ins Krankenhaus gekommen? Wegen eines Orgasmus kommt man doch nicht dorthin und was bei einem 2 Stunden Orgasmus passiert muss ich sagen weiß ich leider nicht. Aber scheint ja irgendwas zu passieren das man ins Krankenhaus muss.
Kommentar ansehen
25.04.2014 16:09 Uhr von kuno14
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
prinz valium hat sie sicher nicht beglückt............
alter falter......
sie ist auch nicht unbedingt mein beuteschema.....
Kommentar ansehen
25.04.2014 16:51 Uhr von DonCallito
 
+21 | -2
 
ANZEIGEN
keine ahnung was ihr für biester oder erkrankte "frauen" zu hause habt,dass sie solche orgasmen erleben,bei meinen mädels sieht bzw. sah das zumindest anders aus. für mich sieht das eher nach einer krankheit in richtung tourette/epilepsie aus.
Kommentar ansehen
25.04.2014 17:09 Uhr von Teddylein
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Interessant wie schlimm, die Sache, aber warum muss man sowas filmen, dann auch noch fünfeinhalb Minuten lang...?!
Kommentar ansehen
25.04.2014 17:29 Uhr von blaupunkt123
 
+11 | -0
 
ANZEIGEN
Also vom Video her sollte das doch eher ein Anfall sein, als ein Orgasmus.
Kommentar ansehen
25.04.2014 17:59 Uhr von DonKorax65
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Hahaha iwie Lustig, aufjedenfall mal was neues;)
Kommentar ansehen
25.04.2014 18:47 Uhr von silent_warior
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Das sieht wie eine Störung im Gehirn aus, mit kurzen Strompulsen könnte man die Schleife in der sie steckt vielleicht unterbrechen.

Man könnte natürlich auch waren und schauen ob sich das von selbst wieder normalisiert, aber es ist schon recht bedenklich und hat nicht wirklich etwas mit einem Orgasmus zu tun.

Die Lüge mit dem Orgasmus wird erzählt damit die Leute sich nicht schämen müssen und als Epileptiker verspottet werden, aber der Ehemann musste ja jetzt dieses Video ins Netz stellen und es der ganzen Welt kund tun ... was für´n Ars*h.

Aber Diazepam ist hier das Mittel der Wahl, es hilft gegen epileptische Anfälle die hier als solche gut erkennbar sind.
Kommentar ansehen
25.04.2014 19:12 Uhr von Purposer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bin gespannt wie lange es dauert bis die ersten Remixe davon auftauchen.
Kommentar ansehen
25.04.2014 20:47 Uhr von kingoftf
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Unter Orgasmus verstehe ich aber was anderes...
Kommentar ansehen
25.04.2014 21:48 Uhr von Nebelfrost
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
das ist kein orgasmus, das nennt sich tourette! (das meine ich ernst.)
Kommentar ansehen
26.04.2014 10:24 Uhr von didlmaeusrich
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn einer glaubt, die Frau hätte einen Orgasmus, der hat vermutlich noch nie mit einer Frau geschlafen. Es sieht eher nach einem neurologischen Problem aus. Wenn die Unterschicht allerdings meint das ist ein Orgasmus, bitte.
Kommentar ansehen
26.04.2014 10:28 Uhr von anmen
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
dumm - dümmer - shortnews

Refresh |<-- <-   1-13/13   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

London: Erstmals werden Leuchtreklamen am Piccadilly Circus ausgeschaltet
Großbritannien: Hunderte Polizisten wegen sexueller Übergriffe angezeigt
Frankreich: Front National fordert, Einwandererkinder sollen für Schule zahlen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?