25.04.14 14:14 Uhr
 101
 

Facebook kauft Fitness-App "Moves"

Das soziale Netzwerk Facebook kauft weiter für sich interessante Internetangebote ein.

Nun schlug der Konzern bei der Fitness-App "Moves" zu: Wie viel Facebook dafür bezahlte, wurde nicht verraten.

Mit der App aus finnischer Produktion kann man seinen Kalorienverbrauch sowie zurückgelegte Strecken zählen lassen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Facebook, Kauf, App, Fitness
Quelle: www.n24.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Negativzinsen für Sozialversicherungsrücklagen infolge der Zinspolitik der EZB
Stuttgart: Windreich-Gründer wird von Staatsanwaltschaft angeklagt
23-Jähriger nahm mit Fake News 1.000 Dollar pro Stunde ein

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.04.2014 14:20 Uhr von nchcom
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Die App ist nichts weiteres als ein Programm zum erstellen eines Bewegungsprofil. Und das rund um die Uhr.

Wer sich die installiert muss einen an der Klatsche haben, genau so derjenige der den Versprechungen glaubt das kein Datenaustausch zwischen Whatsapp, Facebook, Oculus und Moves stattfindet..
Kommentar ansehen
25.04.2014 15:09 Uhr von opheltes
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Ich empfehle die Cookie click app :D

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gründliches Einspeicheln von Nahrung stärkt unser Immunsystem
Prozess in Halle: Mehrjährige Haftstrafe nach Todesfahrt
USA: Trump nimmt Arbeit mit Dekret gegen Obamas Gesundheitsreform auf


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?