25.04.14 12:34 Uhr
 105
 

Eishockey: Deutschland verliert Testspiel gegen Russland

Im Rahmen der Euro Hockey Challenge verlor die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft am gestrigen Donnerstag gegen Russland mit 2:4 (0:4, 1:0, 1:0).

Speziell zum Anfang ihres dritten Testspiels waren die Deutschen chancenlos. "Im ersten Drittel haben wir es richtig gut gemacht. Im zweiten und dritten Drittel haben wir es nach dem harten Training etwas entspannter angehen lassen", so Alexander Owetschkin.

Die Treffer für die Russen erzielten Ilja Nikulin (4. Minute), Sergej Plotnikow (5.), Wiktor Tichonow (6.) und Anton Glinkin (14.). Matthias Plachta (31.) und Felix Schütz (44.) waren für Deutschland erfolgreich.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Deutschland, Russland, Eishockey, Testspiel
Quelle: de.eurosport.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympische Winterspiele 2018: Russen dürfen starten
Fußball: Hoffenheim kann Trainer nicht halten - "Müssen ihn irgendwann klonen"
Fußball: Frankreich-Star Olivier Giroud will weg von Arsenal - BVB im Gespräch

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesbank: 12,67 Milliarden D-Mark noch im Umlauf
Olympische Winterspiele 2018: Russen dürfen starten
US-Weltraumpläne: Trump will Mond- und Marsmission


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?