25.04.14 12:30 Uhr
 467
 

Riskanter Facebook-Trend: Posten von Disney-Figuren ist Urheberrechtsverletzung

Auf Facebook ist in letzter Zeit ein neuer Trend zu beobachten, bei dem User bekannte Disney-Figuren posten, um schlechte News von der Pinnwand zu tilgen.

Doch diese lustige Aktion kann ernste rechtliche Folgen haben, denn Disney ist wenig humorvoll, was ihre Rechte anbelangt.

Als eine Userin Disney direkt fragte, antwortete das Unternehmen: "Hi Sandra, diese Aktion ist nicht von uns initiiert, d.h. die Bilder sind von uns auch nicht für eine Nutzung freigegeben." Im Jahr 2010 reagierte Disney auf einen ähnlichen Trend mit Abmahnungen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Facebook, Trend, Disney, Posten, Urheberrechtsverletzung
Quelle: www.tz.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsches TV zeigt viele Filme zum 100. Geburtstag von Hollywood-Urgestein Kirk Douglas
Böhmermanns Gagschreiberin rechnet mit Sexismus ab: "Schuld ist meine Scheide"
Verlobung: "Gotham"-Stars Ben McKenzie und Morena Baccarin auch in echt ein Paar

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.04.2014 13:59 Uhr von Sir-Pumperlot
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Da kriegen sie schon gratiswerbung ohne etwas zu tun und wollen ihre Werbeverbreiter bestrafen.... hört sich für mich nur nach einer PR-Strategie an. Schade nur, dass sich Disney dadurch sehr negativ darstellt, nach außen hin.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?