25.04.14 12:09 Uhr
 371
 

Roberto Blanco verteidigt seinen Freund gegen Jan Delay: "Heino ist kein Nazi"

Der Rapper Jan Delay hatte dem Volksmusikstar Heino vorgeworfen, ein Nazi zu sein, woraufhin ihn dieser verklagte (ShortNews berichtete).

Nun springt Schlagersänger Roberto Blanco für Heino in die Bresche und sagt, dass dieser keine rassistischen Gedanken hege.

"Für Heino lege ich meine Hand ins Feuer, dass er kein Nazi ist. Heino ist mein weißer Bruder, ich bin sein schwarzer Bruder. Das wären wir nicht, wenn er ein Nazi wäre", so der 76-Jährige.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Freund, Nazi, Heino, Jan Delay, Roberto Blanco
Quelle: www.fr-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Musiker Jan Delay kritisiert die "Das wird man ja mal sagen dürfen"-Mentalität
Jan Delay zieht Konsequenzen aus Atze-Schröder-Witz über Gina-Lisa Lohfink
Fußball: Werder-Bremen-Fan Jan Delay verspottet Hamburger SV mit Videoclip

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.04.2014 13:05 Uhr von Misuke
 
+0 | -9
 
ANZEIGEN
vllt war Blanco sein Wasserni**er beim Kapstadtauftritt
Kommentar ansehen
25.04.2014 14:50 Uhr von der_grosse_mumpitz
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Ach, dann ist Roberto Blanco halt auch ein Nazi! Braun ist er ja eh schon.

[ nachträglich editiert von der_grosse_mumpitz ]

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Musiker Jan Delay kritisiert die "Das wird man ja mal sagen dürfen"-Mentalität
Jan Delay zieht Konsequenzen aus Atze-Schröder-Witz über Gina-Lisa Lohfink
Fußball: Werder-Bremen-Fan Jan Delay verspottet Hamburger SV mit Videoclip


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?