25.04.14 12:04 Uhr
 649
 

Dänemark: Gläserner Schlachthof zeigt Kindern wie Schweine zerlegt werden

In Dänemark werden weltweit am meisten Schweine pro Einwohner geschlachtet. Die Produktionsfirma Danish Crown geht damit extrem offen um.

In einem quasi gläsernen Schlachthof kann man sehen, wie die Tiere zerlegt und ausgeweidet werden: Schulklassen erhalten Führungen.

"Wir erzählen hier keine Geschichten, wir zeigen, was ist", so die Firma: "Das ist hier eine Industrie."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Schwein, Dänemark, Schlachthof
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nazi-Chiffriergerät: Hobbyschatzsucher entdecken bei München "Hitlermühle"
Hochschule Emden/Leer: Professor wurden Klausuren geklaut
Etwa 100 Flüchtlinge machen Zuhause Urlaub

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.04.2014 12:58 Uhr von Tattergreis
 
+12 | -0
 
ANZEIGEN
TOP - So lernt man das Lebensmittel wieder schätzen.
Kommentar ansehen
25.04.2014 13:09 Uhr von HumancentiPad
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Ne gute Idee!
Kommentar ansehen
25.04.2014 14:08 Uhr von heinzinger
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Die Dänen haben sich halt nicht so Mädchenhaft wenn es darum geht, ihren Bürgern etwas anatomisches Grundwissen zu vermitteln.

Manchen ist es bestimmt gar nicht so bewusst, dass ein anderes Lebenwesen für unser Schnitzel sterben musste.
Kommentar ansehen
25.04.2014 19:40 Uhr von shadow#
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Sollten sie wissen.
Ebenso, wie die Schweine vorher ihr Leben fristen.
Kommentar ansehen
30.04.2014 23:53 Uhr von mcdar
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Gerade bei Lebewesen sollte man die Menschen genau so offen damit konfrontieren wie dort. So sieht man auch, dass jede Handlung eine Folge hat und Resultate oft aufwendige Vorarbeit bedürfen, nicht nur im Fleischbusiness. Aber nur im Fleischbusiness fordern Essgewohnheiten nicht Art-angemessene Tierbehandlungen, ziehen tierische Todesopfer und Weisenkinder nach sich. Bei fühlenden Lebewesen sollte man das auch wissen.

[ nachträglich editiert von mcdar ]

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mittelmeer: Rechtsextreme Aktivisten beenden Einsatz gegen Seenotretter
Yoko Ono erzwingt Namensänderung von Hamburger Bar "Yoko Mono"
Sigmar Gabriel ist empört: "Erdogan will die Menschen in Deutschland aufhetzen"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?