24.04.14 20:15 Uhr
 271
 

Quartalszahlen: Facebook übertrifft Erwartungen und verdreifacht seinen Gewinn

Facebook-Chef Mark Zuckerberg (29) stellte am gestrigen Mittwoch die Quartalszahlen vor und hat wieder mal Grund zum Feiern. Analysten gingen wegen des WhatsApp- und Oculus-Rift-Kaufs von weniger Gewinn aus, doch die Analyse wurde deutlich übertroffen. Der IT-Gigant verdreifachte seinen Gewinn.

Im ersten Quartal 2014 stieg der Umsatz auf 2,5 Milliarden Dollar, ein Plus von 72 Prozent. Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum verdreifachte sich der Gewinn auf 642 Millionen Dollar. Nachbörslich stieg die Aktie um drei Prozent auf über 63 Dollar, zum Börsenstart 2012 war die Aktie 38 Dollar wert.

Mittlerweile hat man 1,28 Milliarden aktive User, erstmals hat man sogar mehr als eine Milliarde mobile Nutzer, die aufs Netzwerk zugreifen und wird somit für immer mehr Anzeigekunden interessanter. "Facebooks Geschäft ist stark und wächst. Es ist ein großartiger Start ins Jahr 2014", so Zuckerberg.


WebReporter: 3Pac
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Gewinn, Facebook, Aktie
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hauptstadtflughafen BER soll im Herbst 2020 eröffnen
Alibaba: Dir gefällt ein Auto - Mach ein Foto und zieh es aus dem Automaten
Erotikhändler "Beate Uhse" meldet Insolvenz an

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.04.2014 21:12 Uhr von Sonny61
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
Das Volk lernt halt nicht dazu!

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tausende Polizisten in NRW an Silvester im Einsatz
Hauptstadtflughafen BER soll im Herbst 2020 eröffnen
Bandenkrieg: Anklage gegen führende Mitglieder der "Osmanen Germania"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?