24.04.14 16:20 Uhr
 738
 

Nevada: "Helden-Rancher" Cliven Bundy schockiert mit rassistischen Aussagen

Der Viehzüchter verweigert seit 1993 Gebühren für das Grasen seiner 900 Rinder großen Herde auf Grundstücken, die den Vereinigten Staaten gehören. Als die "Feds" seine Kühe beschlagnahmen wollen, eilten ihm Milizen und Cowboys zu Hilfe.

Cliven Bundy wurde für rechte Tea-Party-Politiker und Kommentatoren zum Helden und Patrioten, zum Vorbild für "freiheitsliebende Amerikaner". Jetzt schockte er jedoch mit extrem rassistischen Aussagen: Die Negros wären als Sklaven freier gewesen als jetzt, so Bundy.

Ein republikanischer Senator, der Bundy zuletzt einen "Patrioten" nannte, distanzierte sich bereits von den "rassistischen Aussagen".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: bauernebel
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Schock, Rassismus, Republikaner, Nevada, Helden
Quelle: www.amerikareport.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.04.2014 17:09 Uhr von Shifter
 
+5 | -4
 
ANZEIGEN
wo genau ist da der rassismus? wenn die aussage so stimmt ist das für mich eher rückendeckung für die "negros" der heutigen zeit
Kommentar ansehen
24.04.2014 18:07 Uhr von svizzy
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
finde es viel schlimmer, das die ganzen beamten dem staat dabei helfen gegen die verfassung zu verstoßen.
Kommentar ansehen
19.05.2014 17:45 Uhr von Dracultepes
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@MiaWuaschd

Wem denn dann?

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Merkel warnt vor erhöhter Anschlagsgefahr in Deutschland
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?