24.04.14 14:19 Uhr
 498
 

Wladimir Putin bezeichnet ukrainisches Armeevorgehen als sehr ernstes Verbrechen

Die ukrainische Armee ist mit Waffengewalt gegen die pro-russischen Separatisten vorgegangen, wobei es zu mehreren Toten kam.

Der russische Präsident Wladimir Putin reagierte darauf mit einer Drohung: "Wenn das Regime in Kiew angefangen hat, die Armee gegen die Bevölkerung innerhalb des Landes einzusetzen, dann ist das ohne jeden Zweifel ein sehr ernstes Verbrechen".

Er kündigte nun Konsequenzen an.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Russland, Ukraine, Todesfall, Konflikt, Wladimir Putin, Verbrechen
Quelle: www.t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Treffen von Marine Le Pen und Wladimir Putin in Moskau
Trumps Ex-Sicherheitsberater erhielt 30.000 Euro für Gala mit Wladimir Putin
Krim-Regierungschef wünscht sich Wladimir Putin als Diktator für Russland

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.04.2014 14:33 Uhr von architeutes