24.04.14 10:55 Uhr
 480
 

China: Junge Mutter verkauft aus Muttermilch produzierte Seife

Eine junge Mutter aus China hat eine ungewöhnliche Verwendung für ihre Muttermilch gefunden.

Nachdem ihr Sohn sich weigerte, diese zu sich zu nehmen, entschied sie sich, diese zu Seife zu verarbeiten. Diese hat die Form von Hasen, Schildkröten oder Fischen.

Die Erfinderin wirbt damit, dass ihr Produkt gut für die Tiefenreinigung der Haut sei, außerdem soll angeblich Windeldermatitis geheilt werden können.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: just.mic
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: China, Mutter, Junge, Herstellung, Muttermilch, Seife
Quelle: www.mirror.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wien:Unbekannter kapert Straßenbahn und fährt mit der Tram zwei Stationen weiter
Timmendorfer Strand: Enkel fesselt Großvater mit Handschellen
"You never eat as hot as it is cooked": Schäubles Englisch sorgt für Lacher

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.04.2014 21:56 Uhr von BowDevil
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
also als unsere Kinder geboren wurden, etwa 20 Jahren, da hat sich die Kinderklinik noch über die Milchspenden gefreut und einen kleinen Obolus gegeben

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wien:Unbekannter kapert Straßenbahn und fährt mit der Tram zwei Stationen weiter
Gelbfieber-Ausbruch in Brasilien - Dutzende Tote
Brasilien: 27 Morde innerhalb von 24 Stunden in der Stadt Belem


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?