24.04.14 09:58 Uhr
 426
 

EU-Kommissar Günther Oettinger fordert Deutschland auf, Fracking zu erlauben

Deutschland soll laut einer Forderung von EU-Kommissar Günther Oettinger Fracking zulassen. Die umstrittene Methode zur Gasförderung soll Deutschland unabhängiger von Gaslieferungen aus Russland machen.

Mit Fracking kann man Gas fördern, an das bislang kein Herankommen war. Energiekommissar Oettinger will nun das hydraulische Fracking als "Demonstrations-Projekt" von Deutschland erlaubt sehen.

In Deutschland ist Fracking allerdings noch verboten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Deutschland, EU, Kommissar, Günther Oettinger, EU-Kommissar, Fracking
Quelle: deutsche-wirtschafts-nachrichten.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

EU-Kommissar Günther Oettinger flog mit kremlnahem Lobbyisten in Privatjet mit
EU-Kommissar: Günther Oettinger entschuldigt sich für "Schlitzaugen"-Rede
EU-Kommissar Günther Oettinger entschuldigt sich für "Schlitzaugen"-Aussage

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

16 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.04.2014 10:04 Uhr von Best_of_Capitalism
 
+21 | -0
 
ANZEIGEN
Das stellt die Erlaubnis zum Anbau von Genmais in den Schatten.
Kommentar ansehen
24.04.2014 10:05 Uhr von ted1405
 
+27 | -0
 
ANZEIGEN
Und ich fordere Günther Oettinger auf, die Politik ganz schnell zu verlassen und sich eine dunkle Höhle zu suchen.

Funktioniert es?
Nein.

Und warum nicht?
Weil Günther Oettinger souverän entscheiden darf.

Was will ich damit sagen?
Das Deutschland exakt das selbe Recht zustehen soll und muss. Es kann nicht sein, dass die Rechte von 80 Mio Einwohnern hinter denen von ein paar geldgeilen Hanseln zurückstehen muss.

[ nachträglich editiert von ted1405 ]
Kommentar ansehen
24.04.2014 10:06 Uhr von derSchmu2.0
 
+21 | -0
 
ANZEIGEN
Irgendwie bekomme ich immer mehr das Gefühl, dass das Abschieben der größten Nulpen unserer Regierung nach Brüssel eine schlechte Entscheidung ist...ein Seniorenstift wäre besser, für alle Beteiligten...
Wenn der Typ den Mund aufgemacht hat in den letzten Monaten, kam doch der größte Bullshit zutage, den man je aus Brüssel gehört hat...oder irre ich mich?
Der Typ beleidigt ja schon mit seinem Namen das Billigbier, das seinen Ruf nicht verdient hat...
Kommentar ansehen
24.04.2014 10:07 Uhr von P.Griffin
 
+19 | -0
 
ANZEIGEN
Dieser Wahnsinnige!
Kommentar ansehen
24.04.2014 10:09 Uhr von Ich_denke_erst
 
+14 | -0
 
ANZEIGEN
Das kommt dann raus wenn man abgetakelte Ministerpräsidenten ins Europaparlament abschiebt.

Nein Danke!
Kommentar ansehen
24.04.2014 10:10 Uhr von SNnewsreader
 
+12 | -0
 
ANZEIGEN
Bestimmt kann man in der Nähe von seinem Wohnhaus eine Probebohrung machen! Vorbild sein Herr Oettinger!
Kommentar ansehen
24.04.2014 10:13 Uhr von brycer
 
+13 | -0
 
ANZEIGEN
Kann einer diesem Oettinger nicht mal das Maul stopfen?
Erst Rente mit 70 - jetzt Erlauben von Fracking.
Was will der denn noch alles?
Bei manchen macht sich Senilität sehr stark bemerkbar. Oder ist er vom Bus überfahren worden und keiner hats gemerkt?

Oettinger... wie diese Billig-Biermarke. Flaschen eben. ;-P
Kommentar ansehen
24.04.2014 10:34 Uhr von Schoengeist
 
+10 | -0
 
ANZEIGEN
Der Mann ist nicht mehr ganz gescheit, den müsste man sofort unter fremde Vormundschaft stellen!

Erschreckend, welche Honks heutzutage in irgendwelchen Parlamenten sitzen.

Aber wie heißt es so schön: Jeder erreicht irgendwann die persönliche Stufe seiner Inkompetenz und behält dann auf dem Niveau seine Stellung. :(
Kommentar ansehen
24.04.2014 12:11 Uhr von pjh64
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Jo, sollten wir erlauben, am besten in Oettingers Fresse, da kann man auch sicher sein, daß nichts kaputter geht, als es ohnehin schon ist.
Kommentar ansehen
24.04.2014 12:47 Uhr von yeah87
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Dieser Kerl ist so ein absoluter Depp raus aus der Politik sonst gibs was auf die Orhen.
Kommentar ansehen
24.04.2014 15:47 Uhr von Gizmo1982
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Da hat wohl einer ne Sonderzahlung erhalten. Dieser Mensch ist doch nicht ganz sauber im Kopf. Soll er mal seinen Arsch in die USA bewegen wo Fracking betrieben wird und sich die Folgen mal anschauen. Aber der sagt sich auch, ich hab meine schäfchen im trockenen und wenn Deutschland nicht mehr bewohnbar ist, dann such ich mir halt ein anderes schönes Plätzchen auf der Welt, wo ich leben kann.
Kommentar ansehen
24.04.2014 18:02 Uhr von Sonny61
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Oettinger ist seit Jahren Deutschland´s Sargnagel!
Kommentar ansehen
24.04.2014 18:07 Uhr von sooma
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
"In Deutschland ist Fracking allerdings noch verboten."

Zu Recht!!!
Kommentar ansehen
24.04.2014 21:19 Uhr von Sonny61
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@sooma
Ja noch - bis wir vor der EU wieder den "Bückling" machen!
Kommentar ansehen
24.04.2014 22:20 Uhr von El-Diablo
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
da haben die lobbyisten gute arbeit bei ihm geleistet.

lest das buch von dirk müller "Showdown: Der Kampf um Europa und unser Geld"
Kommentar ansehen
25.04.2014 04:57 Uhr von zillibus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Freihandelsabkommen mit den usa. Wenn ami firmen das hier nicht dürfen, werden wir noch deren verdienstausfall bezahlen müssen. Hoffe habt alle die petition unterschrieben

Refresh |<-- <-   1-16/16   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

EU-Kommissar Günther Oettinger flog mit kremlnahem Lobbyisten in Privatjet mit
EU-Kommissar: Günther Oettinger entschuldigt sich für "Schlitzaugen"-Rede
EU-Kommissar Günther Oettinger entschuldigt sich für "Schlitzaugen"-Aussage


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?