24.04.14 09:11 Uhr
 4.324
 

Der Dreh von Terminator 5 hat begonnen - Termin des Kinostarts steht auch fest

Immer wieder sickern Informationen zum neuesten Titel aus der Terminator-Reihe durch (ShortNews berichtete). Die Produktion des neuen Terminatorsfilm mit dem Titel "Genesis" hat nun offiziell begonnen. Dies wurde auf der offiziellen Facebookseite von Skydance-Productions bekannt gegeben.

Der Film wird unter der Regie von Alan Taylor gedreht. Emilia Clarke spielt Sarah Connor, Jason Clarke spielt John Connor, Jai Courtney verkörpert Kyle Reese und Arnold Schwarzenegger spielt den Terminator.

Der Film kommt am 1. Juli 2015 in die Kinos.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sfmueller27
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Kino, Termin, Terminator, Dreh, Genesis, Terminator 5
Quelle: www.hitfix.com
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

14 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.04.2014 09:20 Uhr von Hirnfurz
 
+4 | -5
 
ANZEIGEN
Botox wirkt Wunder - ein Terminator ohne Mimik, aber die hatte Arnie ja sowieso nie in den Filmen, denn Roboter haben keine Gefühle. Oder der lässt sich vorher nochmal liften! :)
Kommentar ansehen
24.04.2014 09:24 Uhr von lateral
 
+16 | -0
 
ANZEIGEN
@Klickklaus:

Der Terminator ist vom menschlichen Gewebe umgeben. Dieses altert genauso.
Kommentar ansehen
24.04.2014 09:42 Uhr von FrankL84
 
+1 | -7
 
ANZEIGEN
Eigentlich könnten die den Terminator auch komplett mit CGI Effekten am Computer enstehen lassen, dann bräuchte Arnie nur noch seine Stimme zu leihen.
Kommentar ansehen
24.04.2014 09:57 Uhr von George Taylor
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
I´ll be back

Wie recht er hatte^^
Kommentar ansehen
24.04.2014 10:00 Uhr von damagic
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
hoffentlich bekommt er wenigstens seine alte sync-stimme wieder, die stimme bei escape-plan war jedenfalls grottig :-/
Kommentar ansehen
24.04.2014 10:15 Uhr von FrankL84
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Keine Sorge, das in Escape Plan war lediglich eine Ausnahme, weil halt Sylvester Stallone den selben Stammsprecher hat wie er, und wegen einer ähnlich großen Rolle wurde sich dann von dem Filmstudio Concorde für eine Umbestzung entschieden, so dass Herr Thomas Danneberg (so der Name des Synchronsprechers) diesmal eben nur einen von beiden sprechen durfte.
Kommentar ansehen
24.04.2014 10:58 Uhr von MR.Minus
 
+1 | -11
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
24.04.2014 11:12 Uhr von mrshumway
 
+1 | -6
 
ANZEIGEN
Ich denke auch, dass Terminator 5 den Abschluss bilden sollte. Irgendwann ist die Story eben ausgelutscht, auch wenn mir die Filme sehr gefallen. " I´ll be back " wollen wir ja nicht als Androhung von Teil 6-12 verstanden wissen *g*
Kommentar ansehen
24.04.2014 12:18 Uhr von Kati_Lysator
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
war nicht nr4 der anfang einer neuen trilogie. also würde auch noch ein teil 6 kommen. kann aber auch nur ein gerücht gewesen sein.
Kommentar ansehen
24.04.2014 12:21 Uhr von JohnDoe_Eleven
 
+1 | -5
 
ANZEIGEN
Der Mann sollte endlich einsehen das er zu alt für diesen Äktschen Kram geworden ist.. einen alternden King Conan, der seine Macht an dessen Sohn Crom weitergibt gerne... aber bitte, keinen Terminator mehr -.-
Kommentar ansehen
24.04.2014 12:37 Uhr von Ravn73
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Deswegen hasse ich Filme mit Zeit reisen. Da man mit jedes film was neues macht, hat man die Zeit etwas verändert. Aber nie so wie man es will. Wenn die jetzt "Genesis" drehen, können die es drehen das es wieder ein neues "Anfang" bekommt.

Genau wie in Star Trek. Da dieses Typ im ersten Teil Vulkan gesprengt hat, kann die Geschichte neu geschrieben werden (wie in Teil 2 mit der "neuen" alten Crew).
Kommentar ansehen
24.04.2014 12:44 Uhr von Fomas
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Ein richtiger Terminator kanns nur mit Arnie sein. Er ist zwar alt und kann nicht mehr viel, aber da vertraue ich der Trickkiste der Filmemacher, dass sie es im Stande sind, glaubhaft darzustellen. Außerdem sieht man auch nicht wie alt Schwarzenegger ist, da er ja immer eine Sonnenbrille trägt als Terminator.
Kommentar ansehen
24.04.2014 13:13 Uhr von el_vizz
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schlagt mich tot, aber es gibt nur eine Sarah Connor, und das ist Linda Hamilton. Ohne sie (und Edward Furlong) tu ich mir Teil 5 nicht an.
Kommentar ansehen
24.04.2014 15:25 Uhr von kingoftf
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Terminator mit Rollator

http://nounours.typepad.com/...

Refresh |<-- <-   1-14/14   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?