23.04.14 15:47 Uhr
 550
 

Stern-RTL-Wahltrend: Ursula von der Leyen größte Verliererin

Beim Stern-RTL-Wahltrend sah es diesmal nicht gut für die Spitzenpolitiker aus. Lediglich Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD) konnte sich etwas auf 60 Zähler (plus eins) verbessern.

Besonders schlimm erwischte es Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen. Sie verlor sechs Punkte und viel auf 50 Zähler zurück.

Auch Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) musste Federn lassen. Sie führt die Liste zwar immer noch mit jetzt 66 Punkten an, büßte aber vier Punkte ein.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Politik
Schlagworte: RTL, Stern, Ursula von der Leyen, Wahltrend
Quelle: www.stern.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ursula von der Leyen sagt Talkshow wegen "heftigem Fieberschub" kurzfristig ab
Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen von Bundeswehroffizier angezeigt
Ursula von der Leyen über Bundeswehr-Skandal: "Trage Verantwortung für alles"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.04.2014 15:53 Uhr von auru
 
+10 | -8
 
ANZEIGEN
Eselbrücken für v und f:
fiel = f ist ein hoher Baum, Apfel fällt herunter
viel = v ist ein Korb mit vielen Äpfeln
ver.. immer mit v, Ausnahme: fertig
Übrigens: außerdem, außen, Straße, heißen und Grüße werden außer in der Schweiz immer noch mit ß geschrieben.

[ nachträglich editiert von auru ]
Kommentar ansehen
23.04.2014 17:16 Uhr von opheltes
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
Es heisst Eselsbrücken und nicht Eselbrücken.
Kommentar ansehen
30.04.2014 19:18 Uhr von Wolfskind.eXe
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bedroht die nicht zufällig die amerikanische, nationale Sicherheit? Nein?? ... Wäre auch zu schön gewesen -.-
Die hätte sich auch mal Mühe geben können, blöde Kuh...

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ursula von der Leyen sagt Talkshow wegen "heftigem Fieberschub" kurzfristig ab
Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen von Bundeswehroffizier angezeigt
Ursula von der Leyen über Bundeswehr-Skandal: "Trage Verantwortung für alles"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?