23.04.14 14:11 Uhr
 542
 

Der Comic-Held "Flash Gordon" kehrt ins Kino zurück

Twentieth Century Fox hat sich die Rechte an einer Verfilmung des Comic-Helden "Flash Gordon" gesichert. Mit John Davis ("Chronicle") wurde bereits ein Produzent verpflichtet. J.D. Payne und Patrick McKay ("Star Trek") werden das Drehbuch verfassen.

Schon vor über einem Jahr wurde George Nolfi ("Das Bourne Ultimatum") als Produzent und Autor engagiert, jedoch wurde es seitdem ruhig um dieses Projekt. Die Figur "Flash Gordon" stammt aus dem Jahre 1934 und wurde von Alex Raymond erschaffen.

In den Comics hat er eine Freundin namens Dale Arden. Mit ihr und dem Wissenschaftler Dr. Hans Zarkov fliegt er in einer Rakete ins Weltall. Zwischen den 30er Jahren und den 90er Jahren entstanden schon zahlreiche Serien und Filme.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: richy7
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Kino, Comic, Flash, Held, Leinwand, Gordon
Quelle: www.cinefacts.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Sex Pistols"-Frontman Johnny Rotten verteidigt Donald Trump und den Brexit
Daily Mail empört mit sexistischem Kommentar zu Beinen von Premierministerinnen
Mutter von Angela Merkel empfand Donald Trumps Verhalten als "unverschämt"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.04.2014 15:03 Uhr von MAKEDONISMUS
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
nicht schlecht....
aber die sollten mal über ein remake von ghostbuster nachdenken !
Kommentar ansehen
23.04.2014 17:27 Uhr von dragon08
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wieso habe Ich gerade "Queen-Flash Gordon" im Ohr ?
Kommentar ansehen
27.04.2014 14:41 Uhr von dragon08
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ja der Soundtrack war der Hammer , war eben Queen !


.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Preisabsprachen in Tübingen? Eisdielen erhöhen Preis auf 1,50 Euro pro Kugel
Schottland: Parlament beschließt neues Unabhängigkeitsreferendum
DiEM25: "New Deal" soll die EU von innen erneuern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?