23.04.14 13:45 Uhr
 131
 

Ex-Radprofi Greg LeMond verlangt Gefängnisstrafe für Lance Armstrong

Der Ex-Radprofi Greg LeMond (52 Jahre) hat vor rund 13 Jahren darüber informiert, dass der Doping-Arzt Michele Ferrari und Lance Armstrong zusammenarbeiten. Danach hat Armstrong den dreimaligen Tour-de-France-Gewinner ständig unter Druck gesetzt.

"Was er mit den Leuten gemacht hat, die gegen ihn etwas sagten. Das Verhalten ist kriminell. Dafür sollte er ins Gefängnis wandern", so LeMond gegenüber den Medien.

Der 52-Jährige führte weiter aus, dass der US-Amerikaner ohne Doping lediglich die Top-30 der Tour geschafft hätte. Jan Ullrich wäre dann immer Erster geworden, meinte LeMond.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Lance Armstrong, Radprofi, Gefängnisstrafe
Quelle: www.t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rad: Lance Armstrong zieht über aktuelle Tour-de-France-Fahrer her
Radsport: Lance Armstrong bezeichnet Sagan-Tourausschluss als "abgefuckt"
Radsport: Lance Armstrong kritisiert angeblich schlechte Behandlung von Jan Ullrich

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rad: Lance Armstrong zieht über aktuelle Tour-de-France-Fahrer her
Radsport: Lance Armstrong bezeichnet Sagan-Tourausschluss als "abgefuckt"
Radsport: Lance Armstrong kritisiert angeblich schlechte Behandlung von Jan Ullrich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?