23.04.14 13:38 Uhr
 4.470
 

Bayern: Angestellte des Landwirtschaftsministeriums von Chef zu Sado-Maso-Sex gezwungen

Ein leitender Angestellter im bayerischen Landwirtschaftsministerium soll eine Untergebene misshandelt und zu Sado-Maso-Sex gezwungen haben.

Die Frau hat ihren Chef nun angezeigt, der sie gefesselt und ihre Brust mit Nadeln durchstochen haben soll.

Der Mann bestreitet einen Missbrauch, angeblich beweise ein Video, dass die Frau Spaß an den Sex-Praktiken hatte. Die Staatsanwaltschaft hat nun die Anklage erhoben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Sex, Bayern, Chef, Sado-Maso
Quelle: www.focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wien: Anklage gegen 9 Vergewaltiger einer Deutschen fertig
Bochum: Uni-Vergewaltiger geschnappt
Sexualmord in Freiburg: Innenausschuss-Vorsitzender kritisiert Verhalten der ARD

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.04.2014 14:42 Uhr von Onid_A
 
+29 | -2
 
ANZEIGEN
Ich bin kriminell wenn ich nen Joint paffe und mir gemütlich ne Doku reinziehe und die, die mich zu einem Kriminellen machen stechen sich da gegenseitig Nadeln durch ihre Titten, fesseln sich, scheißen sich vermutlich auch noch gegenseitig auf den Rücken... ekelhaft.
Kommentar ansehen
23.04.2014 15:33 Uhr von auru
 
+9 | -4
 
ANZEIGEN
War das beim Hochschlafen?
Kommentar ansehen
23.04.2014 15:45 Uhr von auru
 
+3 | -9
 
ANZEIGEN
Wäre eine Religionsgemeinschaft betroffen, dann würde hier über diese als ganzes hergezogen.
Kommentar ansehen
23.04.2014 15:59 Uhr von tini_toon
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
@Onid: Das Landwirtschaftsministerium macht Dich zu einem Kriminellen? Oo
Vergehst Du sich an "ihren" Kühen?

[ nachträglich editiert von tini_toon ]
Kommentar ansehen
23.04.2014 16:01 Uhr von keakzzz
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
wenn es ein Video gibt, läßt sich seine Behauptung doch evtl. ganz ganz einfach nachprüfen
Kommentar ansehen
23.04.2014 17:04 Uhr von turmfalke
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
Dem Arsch die Eier durch einen Hocker ziehen und von unten ein Vorhängeschloß dran machen und den Schlüssel wegschmeißen! Allerdings muß der Hocker in der Mitte ein Loch haben damit die kleinen Nüsse da durch passen. Ist der nicht CSU-Minister? Naja die christlichen Menschenrechte lassen eh zu wünschen übrig!
Kommentar ansehen
23.04.2014 17:33 Uhr von gofisch
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
@tini_toon
"@Onid: Das Landwirtschaftsministerium macht Dich zu einem Kriminellen? Oo
Vergehst Du sich an "ihren" Kühen?"

nein, der onid nimmt deren kühen nur das gras weg. xD

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|