23.04.14 13:21 Uhr
 468
 

"heute-show"-Star Oliver Welke: "Programmmacher halten ihr Publikum für zu doof"

Der Comedy-Anchormann bei der satirischen "heute show", Oliver Welke, hat die Porgrammmacher scharf kritisiert.

"Leider halten die Programmmacher ihr Publikum für zu doof. Das gilt auch für die von den Öffentlich-Rechtlichen", kritisiert Welke.

Er wünscht sich mehr Mut und mehr politisch-satirische Shows im Fernsehen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Star, Publikum, Oliver Welke, heute-show
Quelle: www.dwdl.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.04.2014 14:06 Uhr von erw
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Wir wünschen uns wieder ein TV-Medium mit Inhalten.
Kommentar ansehen
23.04.2014 14:25 Uhr von GulfWars
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
ich find die "heute show" ziemlich gelungen. für ÖR TV ziemlich böse ! :)
Kommentar ansehen
23.04.2014 16:35 Uhr von vmaxxer
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Vorweg: Ich mag Satire und auch die heute Show.
Aber ich habe langsam das Gefühl das gezielt politische Satire gesendet wird um das Volk ruhig zu halten. Wie oft regt man sich über die regierung auf? dort macht man sich lustig über die Regierung und schon ist der Frust, zumindest zu einem Teil, abgebaut. Geplant?
Kommentar ansehen
23.04.2014 19:50 Uhr von wombie
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ich wuerde mir wuenschen dass es mehr sachliche und weitestgehend unparteiische Sendungen gaebe. Ach was, was sag ich "mehr". Gibt ja keine... muesste wohl erst mal jemand erfinden. Unparteiische Reporter sind meiner Meinung nach seltener als ein Yeti, und Yetis gibt´s nun mal nicht.
Kommentar ansehen
24.04.2014 22:34 Uhr von Hanna_1985
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Der Welke nervt doch nur noch und lacht sich selber schon minutenlang über den für ihn geschriebenen Gag tot, bevor er ihn vom Teleprompter abliest.

Schaut Euch auf Youtube Volker Pispers an. Der Mann hat´s drauf!
Kommentar ansehen
25.04.2014 01:30 Uhr von Karlchenfan
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Mittelstandsnazi,der ist nicht schlecht,ist das jetzt die neue Titulierung für Realpessimisten?Oder auch Leute,die ihren Optimismus mit der letzten Wahl endgültig beerdigt haben?
Schade an Nuhr finde ich nu(h)r,das der nicht etwas bissiger und schärfer ist,wäre nöch realitätsnäher.Echte Satire ist,wenn einem der Lacher im Halse steckenbleibt,weil mit Groschenfall die Einsicht kommt,das das keine Satire ist sondern die Wahrheit,es fehlt ihm ein bisschen Hildebradt und Schramm.
Pispers find ich auch klasse,allerdings ist der von der Grundausrichtung eher in Klasse gutmenschnahe einzusortieren.Gegen beide ist Barth nur ein Effekthascher.Gut aber lange nicht wert,so gehyped zu werden.
Heute Show ist noch gar nicht böse genug,wenn man sieht,wie wir im eigenen Land von den eigenen Volksvertretern,der eigenen freien Presse und dem eigenen öffentlichrechtlichen Fernsehen manipuliert und belogen werden,beziehungsweise wie uns die wahre Realität nur geschönt serviert wird.Gleichschaltung ist eigentlich nicht Aufgabe der Medien.Und selbst der Spiegel ist auf die Linie eingeschwenkt und das finde ich extrem bedenklich.
Kommentar ansehen
28.05.2014 22:01 Uhr von grandmasterchef
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Na wenn ich die like zahlen für berling tag&nacht ansehe, muss ich sagen er hat recht. was die teenies schreiben geht auf keine kuhhaut.oder so..

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?