23.04.14 13:11 Uhr
 229
 

Österreichischer Regisseur Michael Glawogger an Malaria verstorben

Während der Dreharbeiten zu seinem neuen Film ist der österreichische Regisseur Michael Glawogger verstorben.

Der 54-Jährige zog sich in Afrika eine Malaria-Infektion zu und ist daran gestorben, wie eine Sprecherin von Lotus Film mitteilte.

Der Grazer erhielt viele Preise für seine kritischen Filme "Megacities", "Workingman´s Death" und "Whores´ Glory".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Regisseur, Malaria, Michael Glawogger
Quelle: www.wienerzeitung.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Niederlande: 75 Millionen Euro Diamantenraub - Festnahmen nach zwölf Jahren
Prozess in Halle: Mehrjährige Haftstrafe nach Todesfahrt
Italien: 16 Tote bei schwerem Busunglück nahe Verona

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Niederlande: 75 Millionen Euro Diamantenraub - Festnahmen nach zwölf Jahren
Kongress von Rechtspopulisten in Koblenz - "Erwachen der Völker"
Schwäbische Erotik: "Gekocht hab i nix, aber guck, wie i dalieg’"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?