23.04.14 12:26 Uhr
 298
 

AfD nimmt Kredit in Höhe von 640.000 Euro von Berliner Unternehmer an

Für den Wahlkampf hat die Partei "Alternative für Deutschland" (AfD) einen hohen Kredit eines Berliner Unternehmers angenommen.

Die Annahme des Betrages in Höhe von 640.000 Euro sei bis auf zwei Enthaltungen im Parteivorstand beschlossen worden.

Unter den Enthaltungen sei Hans-Olaf Henkel gewesen, der "nicht in die Mithaftung" gehen will, wenn mit dem Kredit etwas falsch läuft.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Euro, Kredit, AfD, Höhe, Unternehmer
Quelle: www.huffingtonpost.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Renate Künast zu Sigmar Gabriels "Pack"-Aussage: "Geht gar nicht"
USA: Donald Trump wirft Sohn von Sicherheitsberater wegen Fake-News aus Team
Barack Obama warnt Donald Trump in seiner letzten Rede vor Invasionen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.04.2014 12:35 Uhr von pjh64
 
+5 | -5
 
ANZEIGEN
Interessant wäre, um welchen Unternehmer es sich handelt.
Kommentar ansehen
23.04.2014 13:30 Uhr von pjh64
 
+6 | -4
 
ANZEIGEN
Achso, es ist also gut, daß der Kreditgeber nicht genannt wird. Das ist ja mal eine Partei die alles besser macht, fürwahr, mal was ganz neues. Und so entschieden anders, als der restliche Dreck mit 3-5 Buchstaben. Deutschland es geht nur bergauf mit dir.

[ nachträglich editiert von pjh64 ]
Kommentar ansehen
24.04.2014 09:39 Uhr von httpkiller
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Wir brauchen die Alternative für die Alternative für Deutschland.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Renate Künast zu Sigmar Gabriels "Pack"-Aussage: "Geht gar nicht"
Forscher alarmiert: Blaue Wolken über Antarktis ungewöhnlich früh zu sehen
"Time"-Magazin: Donald Trump ist Person des Jahres 2016


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?