23.04.14 12:05 Uhr
 424
 

England: Mann erhielt neuen Penis und wurde danach endlich Vater

Im Kindesalter wurde ein Mann beschnitten und darauf sogar fast der ganze Penis amputiert. Sein größter Wunsch war es, trotzdem als Erwachsener einmal Vater werden zu können.

2007 suchte er dann einen Spezialisten in Kalifornien auf, der mit Hautteilen aus dem Oberschenkel den Penis des Mannes rekonstruierten konnte.

2011 lernte er seine jetzige Ehefrau kennen. Sie versuchten monatelang Kinder zu haben, was jedoch nicht glückte. Nach einer künstlichen Befruchtung wurde sein Traum, Vater zu werden, Wirklichkeit. Nun wollen er und seine Frau ein zweites Kind.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sfmueller27
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Mann, England, Vater, Penis
Quelle: www.mirror.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rüdesheim: Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Seltenes Wetter: Hawaii ist schneebedeckt
Großbritannien: Schule verbietet das Aufzeigen bei Fragen der Lehrer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.04.2014 12:41 Uhr von Bokaj
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Kind durch künstliche Befruchtung, seine OP ist wohl leider doch nicht 100% ig gelungen?
Kommentar ansehen
23.04.2014 13:14 Uhr von Jlaebbischer
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Er wurde also endlich Vater, weil eine künstliche Befruchtung durchgeführt wurde.

Da diese auch ohne die vorherige OP möglich gewesen wäre, passt der Thread-Titel in keinster Weise.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?