23.04.14 11:57 Uhr
 217
 

Rio de Janeiro: Brutale Straßenschlachten gegen Polizei nach Tod eines Tänzers

Im berühmten Stadtteil Copacabana in Rio de Janeiro ist die Lage eskaliert, nachdem ein Tänzer aus einem Armenviertel gestorben ist.

Angeblich wurde er von Sicherheitsmännern umgebracht, die ihn mit einem Drogendealer verwechselten.

Daraufhin kam es zu Straßenschlachten mit der Polizei, bei der ein Mann erschossen wurde.


WebReporter: mozzer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Tod, Rio de Janeiro
Quelle: www.t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rio de Janeiro: Polizei erschießt versehentlich spanische Touristin
Rio de Janeiro: "City of God"-Darsteller soll Polizisten umgebracht haben
Rio de Janeiro: Sohn von syrischem Machthaber nimmt an Mathematik-Olympiade teil

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.04.2014 16:55 Uhr von der_grosse_mumpitz
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Ganz ehrlich? Ich würde da nicht hinfahren zur WM, nicht als Fan und auch nicht als Spieler...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rio de Janeiro: Polizei erschießt versehentlich spanische Touristin
Rio de Janeiro: "City of God"-Darsteller soll Polizisten umgebracht haben
Rio de Janeiro: Sohn von syrischem Machthaber nimmt an Mathematik-Olympiade teil


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?