23.04.14 11:19 Uhr
 400
 

Russische Sicherheitsbeamte dürfen nicht mehr nach Deutschland oder USA reisen

Die russische Regierung hat den Sicherheitsbeamten des Landes verboten, in über hundert andere Staaten zu reisen, darunter Deutschland, die USA oder Australien.

Hintergrund des Verbots ist, dass der Kreml Anwerbeversuche fürchtet und Angst hat, seine Beamten an ausländische Geheimdienste zu verlieren.

Das russische Außenministerium spricht von einem "Register von Ländern, deren Besuch für Bürger Russlands nicht zielführend" ist. Wie lange das Verbot gilt, wurde nicht mitgeteilt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Politik
Schlagworte: USA, Deutschland, Sicherheitsbeamte
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wilde: Deutscher entführt, fickt, würgt und erschlägt Kind
Österreich: Van der Bellen wird neuer Bundespräsident
Donald Trumps Kabinett besteht nur aus Milliardären und Millionären

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kind (7) von türkischen Täter 603 Mal missbraucht
Kulturelle Bereicherung: Den After stilvoll reinigen
Kulturelle Bereicherung: Den Anus stilvoll reinigen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?