23.04.14 11:19 Uhr
 405
 

Russische Sicherheitsbeamte dürfen nicht mehr nach Deutschland oder USA reisen

Die russische Regierung hat den Sicherheitsbeamten des Landes verboten, in über hundert andere Staaten zu reisen, darunter Deutschland, die USA oder Australien.

Hintergrund des Verbots ist, dass der Kreml Anwerbeversuche fürchtet und Angst hat, seine Beamten an ausländische Geheimdienste zu verlieren.

Das russische Außenministerium spricht von einem "Register von Ländern, deren Besuch für Bürger Russlands nicht zielführend" ist. Wie lange das Verbot gilt, wurde nicht mitgeteilt.


WebReporter: mozzer
Rubrik:   Politik
Schlagworte: USA, Deutschland, Sicherheitsbeamte
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: V-Mann des LKA soll Attentäter Anis Amri angestiftet haben
Kritik an Donald Trump: Werteverweis von Ex-Präsident Bush
Wien: Polizeieinsatz gegen Parlamentsmaskottchen wegen Verhüllungsverbot

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: V-Mann des LKA soll Attentäter Anis Amri angestiftet haben
BMW: Razzia des Bundeskartellamts
Australien: Rekord-Belohnung für Aufklärung von Frauenmorden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?