23.04.14 10:22 Uhr
 240
 

Einzelhandel: Umsatzwachstum leidet - Kunden wollen hochwertige Lebensmittel

Eine neue Analyse hat festgestellt, dass die Umsätze der Einzelhandels-Industrie zurückgehen, da immer mehr Kunden von dem typischen Sonderangebot nicht mehr angezogen werden.

Diese ignorieren mittlerweile Aktionen wie bestimmte Waren zu einem besonders günstigem Preis.

Es scheint sich eine Trendwende im Verhalten der Verbraucher zu ereignen, da zunehmend auch unbekannte Marken von diesem Effekt betroffen sind. Ursache könnte laut Experten der Bedarf an qualitativ hochwertigen Lebensmitteln sein.


WebReporter: Higharcher
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Lebensmittel, Einzelhandel, Umsatzwachstum
Quelle: www.focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Black Friday": Amazon-Mitarbeiter von Verdi zu Streiks aufgerufen
Paypal: Bundesgerichtshof stärkt Rechte der Verkäufer
Bio-Hersteller Alnatura muss Kartoffelchips wegen Holzsplitter zurückrufen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.04.2014 10:26 Uhr von pjh64
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
Wer qualitativ hochwertige Lebensmittel sucht, geht nicht in den Einzelhandel, sondern an die Quelle.

Supermarkt ist Krieg, man sollte verpflichtend 3 Angaben einführen:

1) Grad der Kontamination mit chemischen Stoffen
2) Grad und Art der bakteriellen Belastung
3) Grad der Strahlenbelastung

Alles andere ist beschiß von vorn bis hinten.

[ nachträglich editiert von pjh64 ]
Kommentar ansehen
23.04.2014 15:44 Uhr von Fomas
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Was für ein Wunder, die Leute wollen keinen Schund in sich reinstopfen und keine Gifte? Wieso das denn? *Ironie off*
Kommentar ansehen
23.04.2014 22:25 Uhr von Rechtschreiber
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bei 59ct. pro 100g Schweineschnitzel bekomme ich schlicht und ergreifend Brechdurchfall. Ich will diesen Industriedreck nicht mehr fressen!

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Art von Cyanobakterien kann 90 Prozent Krebszellen im Körper töten
Kunstkohle aus Geflügelkot
"Todesstoß": Jusos strikt gegen eine Große Koalition


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?