23.04.14 10:14 Uhr
 3.761
 

Pädophile entdecken Bitcoins für sich

Neue negative Nachrichten von der in den USA entwickelten digitalen Währung Bitcoin. Wie Europol berichtet, wird die Währung verstärkt von Pädophilen eingesetzt, um kinderpornografisches Material zu erwerben.

Bereits im vergangenen Oktober wurde die Seite Silk Road geschlossen. Dort konnten online Drogen erworben werden. Auch hier wurde verstärkt mit Bitcoins bezahlt.

Das Problem: Bitcoin-Transaktionen lassen sich mit einem sogenannten "Smokescreen" verschleiern. Dieser als Vorteil der Währung proklamierte Fakt wird nun vermehrt von Kriminellen ausgenutzt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Steilstoff
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Währung, Pädophile, BitCoin
Quelle: amerika-nachrichten.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Forschung: Sicherheitsdaten lassen sich erraten
Star Wars Battlefront 2 - Größer und besser
Amazon Prime fügt HBO und Cinemax zu seinem Streaming-Dienst hinzu

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

12 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.04.2014 10:18 Uhr von pjh64
 
+19 | -1
 
ANZEIGEN
Na Überregulierung sei dank.

Man muß nicht kriminell sein, der Währung Bitcoin mehr zu vertrauen, als denen, die von Zentralbanken gesteuert werden. Eigentlich ist unser normales Geldsystem krimineller.
Kommentar ansehen
23.04.2014 10:20 Uhr von MRaupach
 
+24 | -1
 
ANZEIGEN
Die versuchen auch alles um die Bitcoins schlecht zu machen oder ?

Eine Währung in nicht-staatlicher Hand, das ist ja schrecklich. (ACHTUNG IRONIE!)

Ich hätte zwar gedacht das sie mit Terroristen ankommen das die ihren Handel mit Bitcoins durchführen, aber Pädophile gehen ja auch um die öffentliche Meinung schnell zu beeinflussen...
Kommentar ansehen
23.04.2014 10:22 Uhr von jo-28
 
+21 | -1
 
ANZEIGEN
OK, die Pädo-Keule ist durch, was kommt als nächstes: Raubmordkopierer oder Terroristen?
Kommentar ansehen
23.04.2014 10:28 Uhr von alex070
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Pädophile verwenden (digitales) Geld, wie erstaunlich!

"Smokescreen" ist übrigens einfach nur eine "Verschleierung" bzw. "Deckmantel" begrifflich entstanden aus Vernebelungstechniken von Fahrzeugen des Militärs und keine besondere Technik bei BitCoin. In diesem Zusammenhang wird Bitcoin selbst als "Smokescreen" angesehen im vergl. zu Kreditkartenzahlungen.

BitCoin-Transaktionen selbst sind jedoch nicht anonym.
Kommentar ansehen
23.04.2014 11:43 Uhr von asorax
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
öhm, soweit ich weiß werden die meisten KiPo, drogen, waffen und sonstiger scheiß mit euros und dollar bezahlt, wieso schafft man diese nicht ab?
Kommentar ansehen
23.04.2014 12:35 Uhr von phiLue
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Silk Road ist geschlossen? Kann ich nicht bestätigen, die Seite scheint noch zu laufen.

Ansonsten wurde schon alles gesagt was gesagt werden musste.

[ nachträglich editiert von phiLue ]
Kommentar ansehen
23.04.2014 13:12 Uhr von keakzzz
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
am besten das Internet, dvds und blurays ebenfalls komplett abschaffen, werden schließlich von den entsprechenden Menschen als Medium bzw. Datenträger für Kinderpornos gebraucht! (Fernseher dementsprechend dann auch, man kann damit Kinderpornos ansehen!!!).
Kommentar ansehen
23.04.2014 13:17 Uhr von svizzy
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
alle kinder abschaffen! sind schließlich die hauptdarsteller in solchen streifen.
Kommentar ansehen
23.04.2014 18:10 Uhr von heisenberg_Walt
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Ja klar, sicher doch...
Wird doch nur von Kriminellen verwendet...
Geld auch, aber über das haben Sie ja die Kontrolle.


Kauft jemand den Juden das wirklich ab?
Kommentar ansehen
23.04.2014 18:31 Uhr von perMagna
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Und wieviele Bitcoins sind denn jetzt im Vergleich zu Dollar/Euro für Verbrechen ausgegeben worden?
Kommentar ansehen
23.04.2014 20:14 Uhr von Humpelstilzchen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hier mal der Test für ganz Blöde, oder was?

[ nachträglich editiert von Humpelstilzchen ]
Kommentar ansehen
23.04.2014 22:05 Uhr von ms1889
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hmm, auch euros und dollars werden von pedophielen/kriminellen genutzt...
das smokescreens anonym sind, halte ich für ein gerücht. es ist wie mit "tor", anonym ist man auch dort nicht wirklich.
das behörden gerne nur ein blick auf die kontonummer hätten um zu identfizieren, liegt an ihrer faulheit. denn die gesetzgebung macht es behörden und polizei zu leicht, selber kriminelle methodik zu verwenden (zB ankauf gestohlener daten durch finanzbehörden in deutschland, was wieder zeigt, das die finanzbehörden keinen respekt for gesetzen in anderen ländern haben und somit unredlich und nach diktatorischen prenzipien arbeiten). staat als solches klinkt sich immer mehr aus den demokratischen und rechtstaatlichen prenzipien aus.

[ nachträglich editiert von ms1889 ]

Refresh |<-- <-   1-12/12   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fall Freiburg: Kanzlerin warnt vor pauschaler Verurteilung von Flüchtlingen
Norwegen: Unbekannter ersticht 14-Jährigen und 48-Jährige vor einer Schule
Lukas Podolski sauer auf Serdar Somunco wegen dessen Köln-Kritik


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?