23.04.14 09:23 Uhr
 205
 

An Militärübungen in Osteuropa nehmen nun 600 US-Soldaten teil

Aus der im italienischen Vicenza stationierten US-Truppe der 173. Luftlandebrigade wurden laut dem Pentagonsprecher John Kirby 600 Soldaten nun zu einer Militärübung nach Osteuropa befohlen.

Vier je 150 Mann starke Kompanien beziehen in Polen sowie im Baltikum Stellung und nehmen an Manövern teil. Ursächlich seien die Auseinandersetzungen in der Ukraine für die Einsatzübungen im osteuropäischen Raum verantwortlich, gab Kirby bekannt.

Nach einem Monat würden dann die Soldaten ausgewechselt werden, heißt es im Pentagon. Entschieden wurde zudem, dass jene Manöver auch die nächsten Monate stattfinden. Eine "andauernde Präsenz" sei das Ziel.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: LuckyBull
Rubrik:   Politik
Schlagworte: USA, US, Osteuropa, Soldaten
Quelle: www.nachrichten.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Saarland: CDU klarer Gewinner, Grüne raus, AfD drin!
Hochrechnung: CDU siegt deutlich im Saarland
SPD: Das sind die konkreten Wahlkampfthemen von Martin Schulz