22.04.14 18:52 Uhr
 224
 

Landshut: Betrunkener (19) beschenkte Passanten mit geklauten Warnwesten

Während sich Helfer eines Rettungsfahrzeugs zum Ort des Geschehens begeben hatten, ließen sie die Türen des Wagens unverschlossen.

Diese Momente der "Offenen Tür" machte sich ein Betrunkener zu Nutze. Er griff nach einem Stapel Rettungswesten und verteilte sie an vorbeikommende Passanten.

Nur wenig später konnten private Sicherheitsleute den 19-jährigen Dieb ergreifen und bis die Polizei eintraf festhalten. Der Betrunkene schlug dabei um sich und verletzte die Beamten. Wegen Diebstahl, Körperverletzung und Widerstand gegen Polizisten ist gegen ihn Anzeige erfolgt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: LuckyBull
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Betrunkener, Landshut, Warnweste
Quelle: www.heute.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Was passiert mit dem Verdächtigen ?
Wien: Prozessbeginn wegen Vergewaltigung einer 21 Jährigen Frau
München: Messerüberfall vor Promi-Diskothek

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.04.2014 18:55 Uhr von kuno14
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
er hatte das wohl der bevölkerung im auge..............
Kommentar ansehen
22.04.2014 19:32 Uhr von shadow#
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Rettungsdienst, privates Sicherheitspersonal und Betrunkene - und "Passanten" mitten in der Nacht...
War das direkt vor einer Disco oder laufen in Landshut immer nur Irre rum?

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Was passiert mit dem Verdächtigen ?
Sachsen: Innenminister Ulbig stellt Lagebericht Asyl vor
Wien: Prozessbeginn wegen Vergewaltigung einer 21 Jährigen Frau


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?