22.04.14 16:55 Uhr
 686
 

Wien: Mutter brachte Kinder zu den Großeltern - Stiefopa missbrauchte Mädchen

In Wien findet zur Zeit ein Prozess gegen eine 38-jährige Frau wegen Kinderverwahrlosung statt. Die Mutter von fünf Kindern war mit ihren Kindern stark überfordert.

Deshalb brachte sie die Kinder des öfteren Mal zur Oma und deren neuen Ehegatten. Ihre drei Mädchen wurden dort regelmäßig vom neuen Mann der Großmutter missbraucht.

Im Prozess soll nun geklärt werden, ob die 38-jährige Frau eine Mitschuld daran trägt, weil sie ihre Kinder nicht schützte. Der Stiefgroßvater erhielt mittlerweile eine Gefängnisstrafe von vier Jahren und kam in eine psychiatrische Anstalt


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kleefisch
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mutter, Mädchen, Vergewaltigung, Wien, Großeltern
Quelle: www.heute.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche erfinden Kindersex neu
Silvester-Übergriffe: Nazi-Bande überfällt Behinderten und klaut sein Geld
Frankfurt am Main: Exorzismus-Prozess - Hauptangeklagte erhält Haftstrafe

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.04.2014 18:17 Uhr von langweiler48