22.04.14 13:32 Uhr
 337
 

Skurriles UNICEF-Projekt soll Inder zur Toilettenbenutzung auffordern

Eine neue Kampagne der UNICEF soll dafür sorgen, dass mehr Inder Toiletten benutzen.

Rund 70 Prozent der indischen Bevölkerung hat keinen Zugang zu anständigen Toiletten, dadurch werden täglich rund 65 Millionen Kilogramm Abfall produziert.

Mit dem Video, das im Stil eines Comics angelegt und mit Musik untermalt ist, möchte man die Öffentlichkeit über die Gefahren des öffentlichen Stuhlgangs informieren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: just.mic
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Indien, Projekt, Toilette, Inder, UNICEF
Quelle: metro.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japan: Währungshüter lobt Adolf Hitler für "wunderbare" geldpolitische Ideen
Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen von Bundeswehroffizier angezeigt
FPÖ-Posting gegen Homo-Ehe: "Franz soll nicht Lois heiraten und Sepp adoptieren"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Irak siegt in Mossul gegen IS: "Ihr erfundener Staat ist zusammengebrochen"
Dortmund: Dreiste Gafferin filmt Selbstmordversuch mit
G20-Gipfel in Hamburg: Kliniken stocken Blutkonserven-Reserven für Ernstfall auf


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?