22.04.14 13:29 Uhr
 59
 

Gabriel García Márquez´ letzter Roman soll posthum veröffentlicht werden

Vor seinem Tod hat der Literaturnobelpreisträger Gabriel García Márquez noch einen Roman fertiggestellt und nun wird darüber diskutiert, ob das Werk posthum veröffentlicht werden soll.

Das Manuskript hat den Titel "En agosto nos vemos" (Wir sehen uns im August) und die Familie des Verstorbenen wird über die Veröffentlichung entscheiden.

Cristobal Pera vom Verlag Random House sagte, das Skript sei fertig.


WebReporter: mozzer
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Veröffentlichung, Roman, Schriftsteller
Quelle: derstandard.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Papst-Kritik an Übersetzung: Deutsches Vaterunser wird nicht verändert
"Mahnmal"-Künstler muss Abstand zu Haus von AfD-Politiker Björn Höcke halten
Australien: Zölibat-Abschaffung wegen Kindesmissbrauchsfällen empfohlen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berliner Anschlag: Mutter des getöteten LKW-Fahrers attackiert Kanzlerin scharf
Feuerwehreinsatz in Berlin: Neunjähriger sperrt sich beim Spielen in Tresor ein
Goch: Frau vor Augen von fünfjährigen Tochter auf Parkplatz von Männern bedrängt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?