22.04.14 13:10 Uhr
 384
 

Nebeneinkünfte der Bundestagsabgeordneten - Vier Unions-Politiker ganz vorne

Bereits im März waren im Rahmen einer Transparenzinitiative die Nebeneinkünfte von Bundestagsabgeordneten veröffentlicht worden (ShortNews berichtete). Jetzt wurden weitere Informationen nach einer Untersuchung der Otto-Brenner-Stiftung der IG Metall bekannt gegeben.

Die Rangliste bei den Nebeneinkünften wird von vier Politikern der Union angeführt. So liegt Peter Gauweiler (CSU), der als Rechtsanwalt tätig ist, mit rund 500.000 Euro Nebenverdienst ganz vorne. Ihm folgen Stephan Harbarth (CDU), Albert Stegemann (CDU) und Hans Michelbach (CSU/alle 250.000 Euro).

Die CDU/CSU stellt derzeit rund 50 Prozent der Abgeordneten im Bundestag. 66 Prozent der Politiker mit Nebeneinkünften kommen aus diesen beiden Parteien.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik: