22.04.14 12:41 Uhr
 171
 

Hessen: Erste Freilandschlüpfung von Sumpfschildkröten im Naturschutzgebiet

Im Reinheimer Teich, einem Naturschutzgebiet in der Nähe von Darmstadt (Hessen), hat es jetzt erstmals in freier Natur Nachwuchs bei den europäischen Sumpfschildkröten gegeben.

"Bei uns ist die Freude riesengroß. Wir warten bereits seit mehreren Jahren auf den ersten Nachweis hier im Schutzgebiet. Die selbstständige Vermehrung der Tiere im Freiland stellt für das Projekt einen riesigen Fortschritt dar", so die Arbeitsgemeinschaft Sumpfschildkröte.

Ein Schlüpfing, der etwas dehydriert und abgemagert ist und noch nicht einmal sieben Gramm auf die Waage brachte, wird jetzt im Frankfurter Zoo aufgepäppelt. 2017/2018 wird die Sumpfschildkröte dann wieder ausgewildert.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Hessen, Schildkröte, Naturschutzgebiet, Sumpf
Quelle: www.echo-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Niedersachsen: 12-Jähriger stirbt beim Schwimmunterricht
Berlin: Sicherheitsprobleme bei Computern im Gefängnis
Kultusministerkonferenz für Schüleraustausch zwischen Ost- und Westdeutschland

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Cottbus: schon wieder Messerangriff am Einkaufszentrum
Großbritannien führt Ministerium für Einsamkeit ein
Netzagentur: Internetanschlüsse viel langsamer als von Anbietern behauptet


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?