22.04.14 12:17 Uhr
 70
 

Fußball: Nach Ausschreitungen erhalten 400 Ajax Amsterdam-Fans ein Stadionverbot

Beim Fußball-Pokalendspiel in den Niederlanden zwischen Ajax Amsterdam und PEC Zwolle (1:5) in Rotterdam kam es zu schweren Ausschreitungen (ShortNews berichtete).

Jetzt wurden erste Konsequenzen aus den Krawallen gezogen. 400 Fans von Ajax Amsterdam bekamen ein Stadionverbot. Daher sind sie beim Auswärtsspiel in Almelo gegen Heracles nicht dabei.

Es handelt sich dabei um Hooligans, die Rauchbomben und Feuerwerkskörper auf den Platz geworfen hatten. Der Schaden, der dadurch entstand beläuft sich auf 60.000 Euro. Die Partie war dreißig Minuten unterbrochen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Fan, Ausschreitung, Amsterdam, Ajax Amsterdam, Stadionverbot
Quelle: www.t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/Europa League: FC Schalke 04 im Viertelfinale gegen Ajax Amsterdam
Fußball/Ajax Amsterdam: Heiko Westermann wechselt nach Amsterdam
Fußball/Niederlande: Peter Bosz ist neuer Coach von Ajax Amsterdam

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/Europa League: FC Schalke 04 im Viertelfinale gegen Ajax Amsterdam
Fußball/Ajax Amsterdam: Heiko Westermann wechselt nach Amsterdam
Fußball/Niederlande: Peter Bosz ist neuer Coach von Ajax Amsterdam


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?