22.04.14 12:08 Uhr
 553
 

Lotto: 4,8 Millionen-Euro-Jackpot geht an Tipper aus Hessen

Bei der Samstagsziehung der Lottozahlen schaffte es ein Tipper aus dem Bundesland Hessen, sich den Jackpot zu sichern. Der erfolgreiche Spielteilnehmer gewann damit 4,8 Millionen Euro.

In der zweiten Gewinnklasse (sechs Richtige) waren gleich sechs Lottospieler erfolgreich. Sie kommen aus den Bundesländern Berlin, Hamburg, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Sachsen-Anhalt und Schleswig-Holstein und erhalten jeweils 325.426,10 Euro.

Bei der Zusatzlotterie Spiel 77 blieb der Jackpot dagegen unberührt, sodass es hier am kommenden Mittwoch um rund fünf Millionen Euro geht. Bei Super 6 gab es vier Hauptgewinne. Hier gehen jeweils 100.000 Euro nach Bayern, Nordrhein-Westfalen (zwei) und Sachsen.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Euro, Lotto, Hessen, Jackpot, Tipper
Quelle: www.isa-guide.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Rentnerin gewinnt Jackpot von umgerechnet 7,2 Millionen Euro
Leipzig: Studenten stören Vorlesung eines rassistischen Jura-Professors
19-Jährige Amerikanerin versteigert Jungfräulichkeit für 2,5 Millionen Euro

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sylvester Stallone äußert sich zum Vorwurf der sexuellen Nötigung
Augsburg: Familie bedroht und raubt am helllichten Tag einen Neunjährigen aus
Amazon Key: Türschloss für Paketboten soll leicht zu knacken sein


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?