22.04.14 12:08 Uhr
 430
 

Lotto: 4,8 Millionen-Euro-Jackpot geht an Tipper aus Hessen

Bei der Samstagsziehung der Lottozahlen schaffte es ein Tipper aus dem Bundesland Hessen, sich den Jackpot zu sichern. Der erfolgreiche Spielteilnehmer gewann damit 4,8 Millionen Euro.

In der zweiten Gewinnklasse (sechs Richtige) waren gleich sechs Lottospieler erfolgreich. Sie kommen aus den Bundesländern Berlin, Hamburg, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Sachsen-Anhalt und Schleswig-Holstein und erhalten jeweils 325.426,10 Euro.

Bei der Zusatzlotterie Spiel 77 blieb der Jackpot dagegen unberührt, sodass es hier am kommenden Mittwoch um rund fünf Millionen Euro geht. Bei Super 6 gab es vier Hauptgewinne. Hier gehen jeweils 100.000 Euro nach Bayern, Nordrhein-Westfalen (zwei) und Sachsen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Euro, Lotto, Hessen, Jackpot, Tipper
Quelle: www.isa-guide.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Wörterbuch des besorgten Bürgers" für den Umgang mit "Besorgten Bürgern"
Großbritannien: Schule verbietet das Aufzeigen bei Fragen der Lehrer
Großbritannien: Neues Gesetz könnte Pornos für Frauen und Queers zerstören

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mann attackiert Ehefrau und verletzt diese lebensgefährlich
Bushido oder Kay One sind weder King noch Prince
Birmingham: 101-Jähriger steht wegen Kindesmissbrauch vor Gericht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?