22.04.14 11:16 Uhr
 1.300
 

Energieeinsparung auf der Erde: Kosmetikfirma will den Mond heller machen

Ein etwas ungewöhnliches Vorhaben hat sich jetzt ein Kosmetik-Unternehmen vorgenommen. Man weiß allerdings nicht, ob die Firma es ernst meint, oder ob es nur ein Marketing-Gag ist.

Jedenfalls will man den Mond heller machen, um auf der Erde Energie zu sparen. Dazu soll bis 2020 ein Rover auf den Mond geschickt werden. Eine Fläche von der Größe der Schweiz soll dann mit Materialien, die auf dem Mond vorkommen, in eine reflektierende Fläche umgewandelt werden.

Die Größe dieser Fläche soll dann ausreichen, um die anvisierte Energie auf der Erde einzusparen. Angeblich haben Investoren bisher schon 52.000.000 US-Dollar für das Projekt zur Verfügung gestellt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Energie, Firma, Erde, Mond, Kosmetik
Quelle: www.unexplained-mysteries.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rheinland-Pfalz: Sex zu Dritt endet mit Knochenbrüchen
USA: Mann behauptet, Elfjährige habe ihn im Schlaf vergewaltigt
Japan: Frau zerstört aus Wut auf Ex-Mann 54 seiner wertvollen Geigen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.04.2014 11:33 Uhr von MaxPower24
 
+16 | -1
 
ANZEIGEN
So eine gequirlte Kacke... wenn die den Mond hellen machen hat das negative Folgen für die Tierwelt... wer denkt sich so einen Hoax aus?
Kommentar ansehen
22.04.2014 11:44 Uhr von Jesse75
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Schaut euch bitte erstmal die Quelle und den Autor an. Er stellt fast nur solch unsinnige News von unseriösen Quellen hier rein.
Kommentar ansehen
22.04.2014 13:46 Uhr von Jerryberlin
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wann ist denn dann immer Vollmond?
Kommentar ansehen
22.04.2014 13:54 Uhr von Leimy
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Ahja ein Kosmetik-Unternehmen also. Damit ist doch die Frage geklärt, ob es ernst gemeint ist. Und was sollen das für Materialien sein, die in ene reflektierende Fläche umgewandelt werden?

Das sowas hier als News durchgeht ist eigentlich ein Skandal und sagt viel über die Qualität von Shortnews.
Kommentar ansehen
22.04.2014 15:23 Uhr von Didi1985
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Die News kam wohl am 1. April.....
Kommentar ansehen
22.04.2014 18:46 Uhr von kuno14
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
wie umgewandelt?mit weissen werbeaufklebern?fragt hancook............

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rennradfahrer Dan Martin fuhr mit zwei gebrochenen Wirbel die Tour de France
Sky Deutschland verzeichnet Nutzerrekord
Kaperskys Virenscanner ist demnächst umsonst zu haben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?