22.04.14 10:21 Uhr
 541
 

Ukraine: Militär so marode, dass Bevölkerung zum Spenden aufgerufen wurde

Das Militär der Ukraine ist in einem eher schlechten Zustand. Die Kontrolle über das eigene Territorium entgleitet dem einst mächtigen Land und die Lage in der Ost-Ukraine ist angespannt. Nun hat die Regierung die Bevölkerung um Spenden gebeten, was allerdings eher mäßigen Erfolg brachte.

Wie die US-Zeitung "Washington Post" berichtet hatte, sei die ukrainische Armee in einem desolaten Zustand. Die Bürger spendeten bis vergangenen Freitag insgesamt neun Millionen Dollar. Diese Summe ist allerdings noch viel zu wenig.

Im Jahr 2013 gab die Ukraine 5,3 Milliarden Euro für das Militär aus. Allerdings war dieser Betrag schon zu wenig gewesen. Von dem Geld wurden dann auch noch 81 von 100 Dollar abgezweigt. Die Ukraine gilt als hochkorruptes Land.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Militär, Ukraine, Bevölkerung, Spenden
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Stasi-Vorwürfe: Rücktritt des Berliner Baustaatssekretärs Andrej Holm
Rechte im EU-Parlament sperrt nicht-genehme Medien vom Fraktionskongress aus
CDU-Politiker Wolfgang Bosbach nennt Erika Steinbach "aufrechte Demokratin"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.04.2014 11:32 Uhr von Wurstachim
 
+11 | -2
 
ANZEIGEN
Demontieren sollte man das millitär Weltweit! Eine gruppe von gestörten die anderen Krieg aufzwingt und glaubt das sei die einzige lösung....
Kommentar ansehen
22.04.2014 11:37 Uhr von GroundHound
 
+3 | -15
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
22.04.2014 11:47 Uhr von schrottnews_ad_hoc
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
Und all die Timoschenkos, Jazenjuks, Poroschenko, usw. mit ihren Milliarden können natürlich nicht so auf die schnelle ein paar Milliönchen lockermachen, nein da muss der Pöbel herhalten.
Kommentar ansehen
22.04.2014 13:16 Uhr von uhrknall
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Also wenn das Militär gegen im Innern gegen das eigene Volk eingesetzt werden soll (wohl nicht zum Schutz gegen außen)...
da finde ich die 9 Millionen schon sehr viel. Vor allem, solange noch diese fragwürdige Regierung über das Militär verfügt.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Spielzeit für Resident Evil 7 bekannt
"Grüße von Onkel Adolf": Amazon-Mitarbeiter steckt Zettel in Paket an Jüdin
Blue Monday: Heute ist der depressivste Tag des Jahres


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?