21.04.14 12:38 Uhr
 209
 

Niederlande: Großbrand im Nationalpark "Hoge Veluwe"

Im Nationalpark "Hoge Veluwe" in der Nähe von Arnheim ist am gestrigen Sonntagmorgen ein Großbrand ausgebrochen. Bereits am Mittag waren 400 Hektar des Naturgebiets den Flammen zum Opfer gefallen.

Als der Brand ausbrach, hielten sich etwa 1.500 bis 2.500 Besucher im Nationalpark auf. Sie wurden aufgefordert, das Gebiet sofort zu verlassen. Auch die Besucher und Angestellten im "Kroller Muller"-Museum mussten gehen. Etliche Kunstwerke wurden in Brandschutzräumen untergebracht.

Das Feuer breitet sich aufgrund starker Winde immer weiter aus. Es sind etwa 40 Löschfahrzeuge und mehrere Feuerwehrkräfte vor Ort. Auch ein Löschhelikopter wird eingesetzt. Die Feuerwehr hat zudem die Bauern aus der Umgebung gebeten, bei den Löscharbeiten zu helfen.


WebReporter: Sijamboi
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Niederlande, Großbrand, Nationalpark, Löscharbeit
Quelle: www.dutchnews.nl

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Kampfhunde zerfleischen vor Augen hilfloser Zeugen einen Siebenjährigen
Bayern: Brutaler Vergewaltiger nach fast dreißig Jahren gefasst
Thüringen: Mischlingswölfe sollen wegen des Artenschutzes erschossen werden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Allererster Antrag der AfD im Bundestag abgeschmettert
USA: Kampfhunde zerfleischen vor Augen hilfloser Zeugen einen Siebenjährigen
Umfrage zu Halloween: Deutsche fürchten Verdrängung eigener Kultur


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?